• Amsterdam Pass Vergleich

Diese Seite enthält Partnerlinks. Das heißt, wir erhalten eine Provision, wenn du über einen Partnerlink eine Amsterdam City Card kaufst.

Amsterdam Card Vergleich

[Update: 08.07.2024] – Wir vergleichen alle relevanten Amsterdam Cards, damit du das beste Produkt für deine Reise findest.

Amsterdam City Cards sind umfassende Sightseeing-Tickets für die niederländische Hauptstadt. Mit nur einem Ticket erhältst du freien Eintritt zu vielen Top-Attraktionen, kannst an einer Grachtenrundfahrt teilnehmen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Die verfügbaren Karten unterscheiden sich stark im Leistungsumfang – aber alle sind gut.

I Amsterdam City Card

Zwei Amsterdam Cards sind zeitlich befristet. Sie werden bei der ersten Benutzung aktiviert und sind danach maximal fünf Tage gültig. Je länger eine City Card gültig ist, desto teurer wird sie. Allerdings kann man auch mehr Sehenswürdigkeiten besuchen, so dass sich City Cards mit längerer Gültigkeitsdauer umso mehr lohnen.

Der Preis einer Amsterdam Card hängt vor allem von der Gültigkeitsdauer ab, aber auch von den enthaltenen Leistungen. Die günstigste Amsterdam Card kostet 60 Euro, aber damit kannst du nur wenige Sehenswürdigkeiten besuchen. Die teuerste Karte kostet 194 Euro, dafür kann man fünf Tage lang fast alle Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen.

Alle Amsterdam Cards sind online erhältlich. Du bekommst die Karte entweder digital auf dein Smartphone geschickt oder kannst sie mit einem Voucher in Amsterdam abholen. Die City Card wird dann bei jeder Attraktion elektronisch entwertet.

Informationen auf dieser Seite:

Die wichtigsten Amsterdam Cards

Im Folgenden werden die vier wichtigsten touristischen Karten von Amsterdam kurz vorgestellt.

Bitte klicke auf das entsprechende Symbol.

Amsterdam Card: Leistungen

  • Freier Eintritt in 60+ Attraktionen
  • inkl. Rijksmuseum, Stadtführung, Grachtenfahrt
  • Öffentliche Verkehrsmittel inklusive
  • Digitaler Pass fürs Smartphone
  • Gültigkeit: 24 – 120 Stunden
  • Details zur I Amsterdam Card

All Inclusive Pass: Leistungen

  • Freier Eintritt in 40+ Attraktionen
  • inkl. Heineken Exp., Rijksmuseum, H’ART
  • Grachtenfahrten, Stadtführungen & Ausflüge
  • Digitaler Pass fürs Smartphone
  • Gültigkeit: 2 – 5 Tage
  • Gutschein: 5% Rabatt mit Code CITYVERG05
  • Details zum All Inclusive Pass

Explorer Pass: Leistungen

  • Besuche 3 – 7 Attraktionen von 35+ Attraktionen
  • inkl. Heineken Exp., Rijksmuseum, H’ART
  • Grachtenfahrten, Stadtführungen & Ausflüge
  • Digitaler Pass fürs Smartphone
  • Gültigkeit: 60 Tage
  • Gutschein: 5% Rabatt mit Code CITYVERG05
  • Details zum Explorer Pass

Amsterdam Digital Pass

  • Van Gogh Museum mit Zeitfenster
  • Rembrandthaus mit Zeitfenster
  • 1 Stunde Grachtenrundfahrt
  • Audioguide für Amsterdam
  • 10% Rabatt auf weitere Tickets
  • Details zum Digital Pass

Lohnt sich eine Amsterdam Card?

  • Wenn du zum ersten Mal in Amsterdam bist

    Die Amsterdam City Cards enthalten die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: die wichtigsten Museen, Grachten- und Stadtrundfahrten und ein paar tolle Erlebnisse. Das sind alles Dinge, die jemand machen würde, der zum ersten Mal in Amsterdam ist. Deshalb ist eine City Card ideal für Erstbesucher.

  • Wenn du viel Zeit in Amsterdam verbringst

    Je mehr Zeit man in Amsterdam verbringt, desto mehr lohnt sich eine City Card. Die wichtigsten City Cards sind bis zu fünf Tage gültig, und je länger der Aufenthalt, desto günstiger ist eine Karte pro Tag. Am günstigsten sind die Varianten für drei bis fünf Tage.

  • Wenn du dich für Museen interessierst

    Amsterdam ist voll von erstklassigen Museen, von denen einige so beliebt sind, dass man an der Tageskasse keine Karten mehr bekommt: Van Gogh Museum, Rijksmuseum, H’ART Museum oder das Schifffahrtsmuseum, um nur einige zu nennen. Mit der I Amsterdam Card kann man fast alle wichtigen Museen kostenlos besuchen. Das Van Gogh Museum ist nur mit dem Amsterdam Digital Pass zugänglich.

  • Wenn du das Budget im Griff haben willst

    Mit einem Amsterdam City Pass in der Tasche ist ein großer Teil des Sightseeings schon bezahlt. So bleibt die Reisekasse unter Kontrolle. Bei einigen Städtepässen kannst du im Vergleich zu Einzeltickets sogar noch etwas Geld sparen. Außerdem musst du vor Ort nicht mit Bargeld hantieren.

  • Wenn du es gern bequem magst

    Manche Reisende kaufen City-Pässe nicht, um Geld zu sparen, sondern weil sie bequem sind. Man braucht nur ein Ticket zu kaufen und muss sich nicht mehr um Eintrittskarten kümmern – manchmal gibt es sogar Zeitfenster-Tickets für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Außerdem kann man mit der offiziellen Amsterdam City Card auch die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, was sehr praktisch ist.

Amsterdam Card Vergleich (Tabelle)

Die meisten City Cards sind komplexe Leistungspakete. Kein Produkt ist wie das andere. Deshalb vergleichen wir alle Amsterdam Cards in der folgenden Tabelle:

I Amsterdam Card

All Inclusive Pass

Explorer Pass

Amsterdam Digital Pass

Bild vom Pass

Unsere Bewertung

Kostenfreie Attraktionen

60+

40+

3 – 7 aus 35+

3

Gültigkeit

24 – 120 Stunden

2, 3 oder 5 Tage

60 Tage

Kein Limit

Art der Zustellung

Digitaler Pass

Digitaler Pass

Digitaler Pass

Digitaler Pass

Öffentliche Verkehrsmittel

Mehr Details

Preis für Erwachsene

60,- € (24 Std.)

80,- € (48 Std.)

100,- € (72 Std.)

115,- € (96 Std.)

125,- € (120 Std.)

119,- € (2 Tage)

144,- € (3 Tage)

194,- € (5 Tage)

69,- € (3 Attr.)

89,- € (4 Attr.)

104,- € (5 Attr.)

114,- € (6 Attr.)

149,- € (7 Attr.)

66,- €

Rabattcode

-

5% Rabatt mit Code CITYVER05

5% Rabatt mit Code CITYVERG05

-


 Gültigkeit: Sowohl der All Inclusive Pass als auch die I Amsterdam Card sind bis zu 5 Tage gültig. Beim All Inclusive Pass handelt es sich jedoch um Kalendertage und bei der City Card um 24-Stunden-Einheiten. Dadurch ist die City Card flexibler, da man z. B. nachmittags mit der Besichtigung beginnen kann und die 24-Stunden-Karte bis zum Nachmittag des nächsten Tages gültig ist.

Die Explorer-Variante von Go City ist 60 Tage gültig – dafür kannst du nur eine begrenzte Anzahl von Attraktionen besuchen (3 – 7). Der Amsterdam Digital Pass hat keine feste Gültigkeitsdauer: Du entscheidest selbst, wann du welche Attraktion besuchen möchtest.

 Öffentlicher Nahverkehr: Mit der I Amsterdam City Card kannst du die Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen der Verkehrsbetriebe GVB benutzen – und zwar so lange, wie die City Card gültig ist. Die anderen Amsterdam Pässe enthalten keine Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Mobiler Pass vs. Abholung: Mittlerweile sind alle Amsterdam Cards digitale Karten, die auf dem Smartphone genutzt werden können. Von jedem Anbieter gibt es eine kostenlose App, mit der die Nutzung der Amsterdam Pässe problemlos möglich ist. Du musst also nichts in Amsterdam abholen, sondern kannst sofort mit dem Sightseeing beginnen (bei einigen Sehenswürdigkeiten sind jedoch Reservierungen erforderlich).

Die wohl wichtigste Frage ist aber, welche Sehenswürdigkeiten du mit welchem Amsterdam Pass besuchen kannst. Die Antwort findest du in der folgenden Tabelle:

Attraktion


Amsterdam Card

All Inclusive Pass

Explorer Pass

Digital Pass

Bild vom Pass

Hop-on/Hop-off-Bus


Rabatt

Van Gogh Museum

Rijksmuseum

Moco Museum


Rabatt

H'ART Museum

Grachtenfahrt

Rembrandthaus

This is Holland


Rabatt

Muiderslot Castle


Rabatt

A'DAM Lookout


Rabatt

Heineken Experience


Rabatt


Rabatt

Madame Tussauds

Rabatt

Rabatt

Zaanse Schans Card

Rabatt

Anne-Frank-Führung

Rabatt

Stadtführung

Rabatt

Alle Leistungen

In der Tabelle sind nur die wichtigsten Attraktionen aufgeführt. Teilweise sind noch wesentlich mehr Leistungen enthalten.

 Hop-on/Hop-Off-Bus: Viele Reisende nutzen gerne die Hop-on/Hop-off-Busse, um die Stadt zu erkunden. Zurzeit bietet kein Amsterdam Pass eine Fahrkarte für diese Busse. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich dies in Zukunft ändern wird.

Schneller Einlass: Oft bieten City Cards bevorzugten Einlass zu vielen Sehenswürdigkeiten, was vor allem bei langen Warteschlangen in der Hochsaison nützlich ist. In Amsterdam ist der bevorzugte Einlass jedoch eher die Ausnahme. Bei einigen Top-Attraktionen (u. a. Van Gogh Museum, Rijksmuseum, Heineken Experience) können Zeitfenster-Tickets im Voraus reserviert werden.

I Amsterdam City Card

Vor- und Nachteile der Amsterdam Cards

I Amsterdam City Card: Vorteile

Viele attraktive Angebote: Top-Museen, Grachtenrundfahrten, öffentliche Verkehrsmittel.

Ab drei Tagen kann man mit der offiziellen Amsterdam City Card kräftig sparen.

Die Karte kann bequem mit dem Handy genutzt werden.

Die Karte zählt nicht nach Kalendertagen, sondern in 24-Stunden-Einheiten. So kann man jederzeit mit dem Sightseeing beginnen.

Amsterdam City Card: Nachteile

Der kostenlose Nahverkehr gilt nicht für Fahrten zum Flughafen.

Es gibt keine ermäßigten Tickets für Kinder und Jugendliche.

Die I Amsterdam Card berechtigt nicht zum bevorzugten Eintritt.

Das Van Gogh Museum ist leider nicht mehr inbegriffen.

Go City: Vorteile

Der All Inclusive Pass und der Explorer Pass decken zahlreiche Top-Attraktionen ab.

Beide Pässe sind sehr preisgünstig. Für Kinder gibt es deutlich ermäßigte Pässe.

Mit einer Gültigkeit von 2, 3 oder 5 Tagen ist der All Inclusive Pass sehr flexibel.

Die Explorer-Variante eignet sich für Reisende, die weniger Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten.

Der Pass kommt digital aufs Smartphone. Du kannst sofort losfahren.

Go City: Nachteile

Zwei attraktive Angebote fehlen: Van Gogh Museum und das Ajax-Stadion. Abgesehen davon sind alle Top-Attraktionen enthalten.

Der All Inclusive Pass und der Explorer Pass enthalten keine Tickets für den öffentlichen Nahverkehr.

Für einige Leistungen muss man sich selbst anmelden, was aber in der Regel sehr einfach ist.

Amsterdam Digital Pass: Vorteile

Für die wichtigsten Attraktionen werden sofort Zeitfenster-Tickets für dich reserviert.

Der Digital Pass ist das einzige Produkt, das auch das Van Gogh Museum einschließt.

10% Ermäßigung auf Attraktionen, Führungen, Ausflüge und Erlebnisse in Amsterdam.

Der Pass ist digital: Du bekommst alle Tickets auf dein Handy.

Digital Pass: Nachteile

Der Pass deckt nur wenige Attraktionen ab.

Mit dem Digital Pass ist keine Ersparnis möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel und der Flughafenzug können mit diesem Pass nicht benutzt werden.

Der Pass ist nur erhältlich, wenn für das gewünschte Datum noch Eintrittskarten für die Museen verfügbar sind.

Welche Amsterdam Card ist die Beste?

Für Reisende, die viele Sehenswürdigkeiten besichtigen, eine Bootsfahrt machen und eventuell an einer Stadtführung teilnehmen möchten, empfehlen wir den All Inclusive Pass von Go City. Mit diesem Pass lässt sich leicht Geld sparen.

Wer mehrere Museen besuchen und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchte, ist mit der offiziellen Amsterdam City Card am besten bedient.

Welcher Amsterdam Pass für dich der beste ist – oder ob sich überhaupt einer lohnt – hängt davon ab, was du in Amsterdam erleben möchtest. Deshalb empfehlen wir im Folgenden die besten City Cards nach verschiedenen Kriterien:

Der Amsterdam Digital Pass von Tiqets.de konzentriert sich auf das Wesentliche: Van Gogh Museum und Rembrandthaus, eine Grachtenrundfahrt und einen Audioguide für die ganze Stadt. Es ist der bequemste Pass, da man alle Tickets digital per E-Mail erhält und sofort Termine für die Attraktionen vereinbaren kann. Preislich lohnt er sich aber nur, wenn du auch Attraktionen mit 10% Rabatt buchst, die dir der Pass gewährt.

Auch der Explorer Pass eignet sich. Mit ihm kannst du 3 bis 7 Attraktionen besuchen und dir die wichtigsten aussuchen (das Van Gogh Museum fehlt allerdings).

Die I Amsterdam City Card enthält mehr als 60 Museen und Attraktionen, die kostenlos besucht werden können. Der Schwerpunkt liegt hier eindeutig auf den Museen. Der All Inclusive Pass deckt weniger Attraktionen ab, ist aber deutlich abwechslungsreicher, da er neben Museen auch Erlebnisse und Tagesausflüge enthält.

Mit der I Amsterdam City Card und dem All Inclusive Pass kann man ordentlich sparen. Das gilt insbesondere bei einer Gültigkeit von mindestens drei Tagen.

Tipp: Mit dem Aktionscode CITYVERG05 erhältst du 5% Rabatt auf den All Inclusive Pass und den Explorer Pass.

Der beste Museumspass ist die I Amsterdam City Card. Dieser Pass beinhaltet alle wichtigen Museen mit Ausnahme des Van Gogh Museums. Dieses ist nur im Amsterdam Digital Pass enthalten.

Die I Amsterdam City Card ist eine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel. Damit kannst du so oft und so lange mit Bus, Tram und Metro durch die Stadt fahren, wie deine City Card gültig ist.

Für einen kurzen Besuch in Amsterdam ist der Amsterdam Digital Pass von Tiqets.de ideal, denn er enthält nur wenige Attraktionen, für die du einzelne Tickets bekommst. Für alle Attraktionen vereinbarst du bei der Buchung einen Termin, sodass du vor Ort nicht lange warten musst.

Eine andere Möglichkeit ist die 48-Stunden-Variante der I Amsterdam City Card. Mit ihr fährst du schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt. Die Karte ist nur unwesentlich teurer als der Digital Pass.

Sowohl die I Amsterdam City Card als auch der All Inclusive Pass eignen sich für längere Aufenthalte in der Stadt, wobei es von beiden nur Varianten mit bis zu fünf Tagen Gültigkeit gibt.

Wenn du in Amsterdam hauptsächlich bummeln und keine Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest, ist keiner der City-Pässe für dich geeignet. Wenn du doch eine Sehenswürdigkeit besuchen möchtest, solltest du Einzeltickets kaufen.

Ermäßigte Angebote für Kinder gibt es mit dem Digital Pass, dem All Inclusive Pass und dem Explorer Pass. Ob sich diese Pässe für Familien lohnen, hängt jedoch stark vom Alter der Kinder und den gemeinsamen Interessen ab. Für die I Amsterdam Card gibt es keine Ermäßigungen, da viele Museen für Kinder ohnehin kostenlos sind.

FAQ zu Amsterdam Pässen

Kann ich die Attraktionen mehrmals besuchen?

Nein, grundsätzlich nicht. Bei jeder Attraktion wird dein Amsterdam Pass elektronisch entwertet.

Kann ich den Kauf wieder stornieren?

Dies wird von den einzelnen Anbietern unterschiedlich gehandhabt. Die Amsterdam City Card kannst du innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf stornieren. Der Amsterdam Digital Pass kann nicht storniert werden, da hier einzelne Zeitfenstertickets für dich gebucht werden. Der All Inclusive Pass und der Explorer Pass von Go City können bis zu 90 Tage nach dem Kauf kostenlos storniert werden (sofern sie noch nicht aktiviert wurden).

Wie funktioniert ein Amsterdam Pass?

Alle hier vorgestellten Amsterdam Pässe kannst du online kaufen und dann digital auf deinem Smartphone nutzen. Sobald du deinen Pass auf deinem Handy hast, kannst du ihn bei den teilnehmenden Attraktionen vorzeigen. Teilweise kannst/musst du vorher reservieren.

Was kostet ein Amsterdam Pass?

Der Preis richtet sich nach dem Leistungsumfang und der Gültigkeit des Produktes. Er beginnt bei 60,- Euro. Ein umfassender Pass mit langer Gültigkeit kann auch mehr als 100,- Euro kosten. Dies gilt insbesondere für die I Amsterdam Card.

Kann ich öffentliche Verkehrsmittel nutzen?

Nur mit der offiziellen I Amsterdam Card kannst du die öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Stadt kostenlos benutzen. Solange die Karte gültig ist, können die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos benutzt werden.

Hier schreibt: Patrick

Patrick hat London, Paris, Rom, Barcelona, New York und andere Metropolen der Welt besucht. Seit 2018 schreibt er hier über die wichtigsten Städtepässe. Sein Ziel ist es, die besten Produkte für jede Stadt vorzustellen und die Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.