Amsterdam Digital Pass

Update

Zuletzt aktualisiert: 10/2021

Was ist der Digital Pass?

Der Amsterdam Digital Pass ist ein Produkt des Unternehmens Tiqets.de. Mit diesem City Pass nutzt du fünf Angebote in Amsterdam kostenlos:

  • Besuch des Van Gogh Museums
  • Besuch des Rijksmuseums
  • Einstündige Kanal-Rundfahrt
  • Flughafen-Zug (eine Richtung)
  • 2 Audioguides für eine selbstgeführte Amsterdam-Tour

Für den Besuch des Van Gogh Museums und des Rijksmuseums erhältst du ein Zeitfenster-Ticket. Das heißt, du musst dich an keiner Warteschlange anstellen, sondern kannst zum vereinbarten Termin sofort das jeweilige Museum besuchen. Auch für die Grachtenfahrt erhältst du eine feste Uhrzeit, um Wartezeiten zu vermeiden.

Nach deiner Ankunft am Flughafen Schiphol kannst du mit dem Airport-Zug in die Stadt fahren (das Ticket gilt für eine Richtung).

Zusätzlich kannst du mit dem Digital Pass die POPGuide App mit dem „Stadtrundgang Amsterdam“ sowie „Dam-Platz Audioguide“ kostenfrei herunterladen.

Außerdem gibt es noch einen Bonus: Käufer des Amsterdam Digital Passes erhalten 10% Rabatt auf alle weiteren Amsterdam-Tickets auf Tiqets.de.

Du kannst den Amsterdam Digital Pass online kaufen und erhältst alle Tickets digital aufs Smartphone oder zum Ausdrucken. Im Gegensatz zu anderen Citypässen hat dieser keine feste Laufzeit, sodass du nicht unter Zeitdruck gesetzt wirst.

Diese Seite enthält Partnerlinks. Das heißt, wir erhalten eine Provision, wenn du über einen Partnerlink ein Produkt kaufst (z. B. den Amsterdam Digital Pass). Das Produkt wird dadurch nicht teurer für dich.

Wie viel kostet der City Pass?

Der Preis des Amsterdam Digital Passes ist allein vom Alter der Reisenden abhängig:

  • Erwachsene 19+ Jahre: 71,- €
  • Erwachsene 18 Jahre: 45,- €
  • Jugendliche 14 – 17 Jahre: 19,- €
  • Kind 4 – 13 Jahre: 15,- €
  • Kind 0 – 3 Jahre: 8,- €

Die vielen Abstufungen und großen Preisunterschiede kommen dadurch zustande, dass die enthaltenen Attraktionen deutlich vergünstigte oder kostenfreie Tickets für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters anbieten. So erhalten Personen bis 17 Jahre kostenfreien Eintritt ins Van Gogh Museum. Das Rijksmuseum hingegen schließt 18-Jährige für den kostenfreien Eintritt mit ein.

Achtung: Kleinkinder bis 3 Jahre erhalten grundsätzlich alle Leistungen des Amsterdam Digital Passes kostenlos, daher lohnt sich der Pass für sie eigentlich nicht. Allerdings muss auch für sie ein Zeitfenster-Ticket fürs Van Gogh Museum und das Rijksmuseum reserviert werden. Theoretisch kannst du dies auf den jeweiligen Websites der Museen machen. Aber ihr werdet womöglich nicht die gleichen Zeitfenster bekommen. Daher ist es auch für Kleinkinder sinnvoll, den Digital Pass für 8 Euro zu kaufen und auf diesem Weg gemeinsame Termine für die Museen zu vereinbaren.

Welche Attraktionen sind enthalten?

Der Amsterdam Digital Pass enthält fünf Leistungen, die du kostenfrei in Anspruch nehmen kannst. In der folgenden Liste findest du auch die Preise für die Tickets, wenn du sie einzeln kaufen würdest:

*Dieser Preis gilt für eine Fahrtkarte, die du am Bahnhof kaufst.

Der POPGuide Audio-Reiseführer deckt ganz Amsterdam ab. Er enthält Beschreibungen, Bilder und Audiokommentare zu 100+ Attraktionen in der gesamten Stadt. Du lädst ihn einfach auf dein Smartphone herunter, steckst deine Kopfhörer an und los geht’s. Zudem gibt es einen spezielleren Audioguide nur für den zentralen Dam-Platz.

Zusammengerechnet sind diese Leistungen 72,60 Euro wert und damit etwas mehr, als du für den Amsterdam Digital Pass bezahlen würdest. Du sparst mit dem Pass folglich etwas Geld. Der wesentliche Vorteil des Passes ist, dass du mehrere attraktive Leistungen erhältst und sofort nach dem Kauf Zeitfenster-Termine vereinbarst.

Die oben genannten Museumspreise gelten nur auf den offiziellen Websites der Museen. Dort bekommst du die Tickets am günstigsten. In der Hochsaison sind die Kontingente aber schnell ausverkauft. Zusätzliche Kontingente stehen dann bei Ticket-Agenturen wie Tiqets.de oder Get Your Guide zur Verfügung – jedoch etwas teurer.

Zusätzlich zu den oben genannten Leistungen erhältst du beim Kauf dieses Citypasses einen 10% Rabattgutschein. Diesen kannst du für viele auf Tiqets.de verfügbaren Attraktionen in Amsterdam einsetzen. Ein Auszug der für den Rabatt verfügbaren Angebote:

Eine vollständige Liste findest du auf der Website von Tiqets.de. Den Gutscheincode für die 10% Rabatt erhältst du nach dem Kauf deines Amsterdam City Passes per E-Mail. Wenn du dich für eine dieser Attraktionen interessierst, kaufe zunächst den City Pass und warte auf deinen 10% Rabattgutschein, bevor zu die zusätzlichen Tickets erwirbst.

Wie lange ist der Pass gültig?

Im Gegensatz zu anderen Citypässen hat dieser City Pass keine feste Laufzeit, da es sich um einzelne Tickets handelt, die zusammen verkauft werden. Stattdessen wählst du nach dem Kauf aus, wann du die Museen besuchen und die Grachtenfahrt machen möchtest. Den Flughafen-Zug kannst du am Tag deiner Ankunft nutzen und der Audioguide steht dir nach dem Download unbegrenzt zur Verfügung.

Allerdings musst du bedenken, dass Eintrittskarten für das Van Gogh Museum und das Rijksmuseum in der Hauptsaison nicht kurzfristig verfügbar sind. Du solltest deinen Pass in der Hauptsaison deshalb mindestens ein bis zwei Wochen vor deiner Reise kaufen. Je früher du das erledigst, desto wahrscheinlicher ist, dass du deine Wunschzeit bekommst. Im Spätherbst und Winter sind Tickets auch kurzfristig verfügbar.

Wann lohnt sich der Pass?

Der Amsterdam Digital Pass von Tiqets.de lohnt sich vor allem dann, wenn du deine Reise möglichst schnell und bequem planen möchtest. In einem einzigen Bestellprozess erhältst du auf einer deutschsprachigen Website fünf attraktive Leistungen und kannst sofort nach dem Kauf deine Wunschtermine für Van Gogh Museum, Rijksmuseum und Kanalfahrt vereinbaren.

Die Audio-Reiseführer für die gesamte Stadt lädst du unkompliziert herunter und nach deiner Ankunft am Flughafen fährst du schnell mit dem Zug in die Stadt. Einfacher geht’s nicht.

Eine kleine Ersparnis ist mit dem Amsterdam Digital Pass möglich, wenn du den 10% Rabattgutschein für weitere Amsterdam-Tickets auf Tiqets.de einsetzt.

Amsterdam Grachtenfahrt

Eine Kanalfahrt ist eine der drei Attraktionen des City Passes.

Wann lohnt er sich nicht?

Der Pass lohnt sich nicht, wenn du an einer der enthaltenen Leistungen nicht interessiert bist. In diesem Fall solltest du einen anderen Amsterdam Pass oder aber einzelne Tickets kaufen. Das gilt insbesondere für den Flughafen-Transfer. Dieser eignet sich nur für Besucher, die per Flugzeug anreisen.

Zudem lohnt sich der Amsterdam City Pass weniger, wenn du den 10% Rabattgutschein nicht einsetzen möchtest.

Eignet sich der Pass für dich nicht, empfehlen wir die I Amsterdam Card.

Wo gibt’s den Digital Pass?

Du kannst den Amsterdam City Pass exklusiv auf bei Tiqets.de kaufen, einer der größten Ticketagenturen in Europa. Tiqets verkauft nicht nur den City Pass, sondern Eintrittskarten für unzählige Sehenswürdigkeiten in Amsterdam.

Beim Kauf gibst du das Datum an, an dem du in Amsterdam ankommst. Anschließend gibst du deine Wunschtermine für die Museen und die Grachtenfahrt an. Nach Abschluss der Buchung erhältst du alle Tickets per E-Mail.

Außerdem erhältst du per E-Mail einen persönlichen Rabattcode für Ersparnisse in Höhe von 10% auf der Tiqets-Website.

Das gefällt uns gut

Der Amsterdam Digital Pass konzentriert sich auf die wesentlichen Sehenswürdigkeiten. Du zahlst folglich nicht für Attraktionen, die du nicht besuchen möchtest.

Für die wichtigsten Attraktionen werden sofort Zeitfenster-Tickets für dich reserviert. Kein Anstehen in der Warteschlange.

10% Rabatt auf etliche Attraktionen, Führungen, Ausflüge und Erlebnisse in Amsterdam.

Es handelt sich um einen digitalen Pass: Du erhältst alle Tickets direkt aufs Handy.

Das gefällt uns nicht

Der Amsterdam Digital Pass ist kein klassischer City Pass. Du bekommst einzelne Tickets per E-Mail zugesendet.

Mit dem City Pass ist nur eine kleine Ersparnis möglich.

Der Pass lohnt sich nur, wenn du per Flugzeug nach Amsterdam reist.

Häufige Fragen zum City Pass

Nein, jede Attraktion kann mit dem Amsterdam City Pass nur einmal besucht werden. Dein Ticket wird beim Einlass elektronisch entwertet.

Der Amsterdam City Pass hat keine feste Laufzeit. Du kannst jede Leistung dann in Anspruch nehmen, wann du es möchtest. Deine Wunschtermine gibst du nach dem Kauf des City Passes an.

Grundsätzlich ja. Allerdings solltest du beachten, dass das Van Gogh Museum oftmals bis zu zwei Wochen im Voraus ausgebucht ist. Deshalb solltest du deinen City Pass schon zeitig buchen und deinen Wunschtermin für das Museum angeben.

Den Amsterdam City Pass gibt es zu einem reduzierten Preis auch für Kinder. Er ist deutlich günstiger als der Pass für Erwachsene, da Kinder und Jugendliche das Van Gogh Museum und das Rijksmuseum kostenfrei besuchen können.

Solltest du unterwegs Probleme mit deinem City Pass haben, wende dich bitte an den Tiqets-Kundenservice (customerservice@tiqets.com).

Nein, dieser Pass kann nicht storniert oder umgebucht werden. Kaufe ihn deshalb erst, wenn dein Reisedatum sicher feststeht.

Alternativen zum Digital Pass

I Amsterdam Card: Diese City Card ist der umfassendste Museumspass für Amsterdam. Er enthält ebenfalls das Van Gogh Museum und das Rijksmuseum, aber darüber hinaus noch viele andere Museen sowie Tickets für den öffentlichen Nahverkehr.

Einzeltickets: Wenn dir kein Amsterdam Citypass gefällt, kannst du auch Einzeltickets für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kaufen:

Museen

Weitere Attraktionen

Rundfahrten & Nahverkehr

Tipp für das Van Gogh Museum: Das Museum ist oftmals ein bis zwei Wochen vorher ausgebucht. Falls du schon zu spät dran bist, kannst du auch ein Kombiticket aus Museum und Grachtenfahrt kaufen. Dieses gibt es noch drei bis vier Tage im Voraus.