Barcelona Card Vergleich mit Barcelona Pass und Barcelona Card

Barcelona Card Vergleich

[Update: 03.04.2024] – Sagrada Família, Park Güell, La Pedrera – an Sehenswürdigkeiten mangelt es in Barcelona nicht. Wie wäre es, all diese Sehenswürdigkeiten mit nur einer Eintrittskarte zu besichtigen und darüber hinaus mit demselben Ticket die Hop-on/Hop-off-Busse oder öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen und an einer Stadtführung teilzunehmen?

Mit einer Barcelona Card ist das möglich.

Die Auswahl ist groß und unübersichtlich: Von der offiziellen Barcelona Card über den Barcelona City Pass von der Firma Turbopass bis hin zu attraktiven Kombitickets mit mehreren Attraktionen. Deshalb gibt es unseren Barcelona Card Vergleich. Hier findest du das passende Produkt für deine Reise.

Wenn du dich für einen Kauf über unsere Partnerlinks entscheidest, erhalten wir von den Anbietern eine Provision. Für dich wird die Karte dadurch nicht teurer.

Informationen auf dieser Seite

Die besten Barcelona Cards

Bevor wir uns auf Details einlassen, möchten wir unsere bevorzugten Barcelona Cards vorstellen. Teilweise unterscheiden sie sich erheblich und eignen sich dadurch für unterschiedliche Zielgruppen. Alle Produkte in den Top 3 sind bei unseren Lesern jedoch sehr beliebt und werden regelmäßig gekauft.

Erster Tipp: Barcelona Digital Pass

Dieses Produkt eignet sich für Reisende, die nur wenige Top-Attraktionen besuchen möchten (ausführliche Analyse). Bei unseren Besuchern ist es sehr beliebt.

Der Digital Pass bietet vier Leistungen, die du teilweise flexibel wählen kannst:

  1. Sagrada Família + Audioguide (optional: mit Turmbesuch)
  2. Park Güell + Audioguide
  3. 1 – 2 Tage Hop-on/Hop-off-Bus oder La Pedrera oder Casa Batlló
  4. Audioguide für die ganze Stadt

Der Barcelona Digital Pass ist ein schlankes Produkt mit nur wenigen, aber beliebten Attraktionen. Mit diesem Pass kannst du die Sagrada Família und den Park Güell besuchen. Für beide Sehenswürdigkeiten erhältst du Zeitfenster-Tickets, die sofort bei der Buchung reserviert werden. Die dritte Leistung kannst du flexibel wählen: Hop-on/Hop-off-Bus, La Pedrera oder Casa Batlló.

Alle Tickets kommen bequem aufs Mobiltelefon und können sofort genutzt werden.

Zweiter Tipp: Go City Barcelona

Unser zweiter Tipp sind zwei Pässe der Firma Go City: All Inclusive Pass und Explorer Pass (ausführliche Analyse). Sie sprechen unterschiedliche Zielgruppen an.

Beide Produkte bieten freien Eintritt zu Barcelonas Top-Attraktionen, darunter die Sagrada Família, Park Güell, Casa Batlló, La Pedrera und das Camp Nou Museum des FC Barcelona. Außerdem sind die Hop-on/Hop-off-Busse und mehrere Stadtführungen inbegriffen. Insgesamt stehen mehr als 40 Leistungen zur Auswahl.

Der All Inclusive Pass ist zeitlich begrenzt: Innerhalb von 2, 3, 4 oder 5 Tagen kannst du so viele Leistungen nutzen, wie du möchtest. Bei der Explorer-Variante hingegen spielt Zeit keine Rolle: Du entscheidest beim Kauf, wie viele Attraktionen du besuchen möchtest (2 – 7) und hast dafür bis zu 60 Tage Zeit.

Der Kaufpreis richtet sich jeweils nach der Gültigkeitsdauer bzw. der Anzahl der besuchten Attraktionen.

Exklusiver Gutschein: Spare 5% mit dem Rabattcode CITYVERG05. Gilt nur auf GoCity.com.

Dritter Tipp: Barcelona City Pass

Wir empfehlen auch den Barcelona City Pass (ausführliche Analyse) von der deutschen Firma Turbopass.

Das Besondere an diesem Pass ist, dass er aus mehreren Teilen besteht:

  1. Barcelona City Pass Ticket mit 20+ Top-Attraktionen
  2. Optional: Eintrittskarten für Sagrada Família und Park Güell
  3. Optional: Hola Travel Card für öffentliche Verkehrsmittel

Zu den Top-Attraktionen, die kostenfrei besucht werden können, gehören unter anderem: Casa Battló, La Pedrera, Casa Vicens und Mirador Torre Glòries. Außerdem kannst du einen Tag lang Hop-on/Hop-off-Busse nutzen, eine Hafenrundfahrt machen und an mehreren geführten Touren teilnehmen.

Du erhältst alle Tickets per E-Mail. Nur die enthaltene Hola Travel Card muss an einem beliebigen Fahrkartenautomaten in Barcelona abgeholt werden (auch am Flughafen möglich).

Ab dem ersten Nutzungstag ist der Turbopass 1 bis 7 Tage gültig. Er lohnt sich umso mehr, je länger und intensiver du ihn nutzt. Deshalb eignet sich der Pass für Reisende, die viel Sightseeing machen.

Lohnt sich eine Barcelona City Card?

Die Barcelona Card soll sich durch Arbeitserleichterung, Zeitersparnis und geringere Kosten als einzelne Eintrittskarten auszahlen. Das trifft auf einige Produkte zu, aber nicht auf alle.

Jede City Card erfüllt mindestens eines dieser Kriterien, aber keine erfüllt ausnahmslos alle. Je mehr der folgenden Punkte auf dich zutreffen, desto mehr lohnt sich eine Barcelona Card für dich:

Wenn du zum ersten Mal in Barcelona bist. Die meisten Stadtpässe beinhalten Attraktionen, die Touristen bei ihrem ersten Besuch besichtigen (u. a. Sagrada Família, Park Güell und andere Bauwerke Gaudís).

Du möchtest den City Pass nur einmal kaufen und dich danach nicht mehr um Tickets kümmern müssen? Mit einigen Produkten ist das möglich.

Du willst nicht bei jeder Attraktion überlegen, ob sie den Eintrittspreis wert ist. Mit einer Barcelona Card ist das Sightseeing zum größten Teil bezahlt. So bleibt das Reisebudget immer unter Kontrolle.

Du möchtest mit einem Barcelona Pass auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können, ohne selbst Fahrkarten kaufen zu müssen. Mit der offiziellen Barcelona Card und dem Barcelona City Pass ist das möglich.

Du möchtest mit den Hop-on/Hop-off-Bussen fahren. Diese sind in den meisten Barcelona-Pässen enthalten.

Was du nicht erwarten solltest

Nicht jedes Produkt ist ein Rundum-Sorglos-Paket, bei dem du dich um nichts kümmern musst. Du solltest immer die verfügbaren Informationen lesen – zum Beispiel auf dieser Seite – um zu wissen, was du kaufst. Für einige Attraktionen ist zum Beispiel eine rechtzeitige Reservierung erforderlich. Wer sich vorbereitet, vermeidet Enttäuschungen.

Wartezeiten lassen sich nicht immer vermeiden. Nur der Barcelona Digital Pass bietet Zeitfenster-Tickets für die wichtigsten Attraktionen. Mit der offiziellen Barcelona Card können immerhin die Warteschlangen vor den Museen umgangen werden.

Nicht alle Barcelona-Pässe sind rein digitale Produkte. Die offizielle Barcelona Card muss nach der Ankunft am Flughafen oder im Stadtzentrum abgeholt werden.

Mit einigen Produkten kannst du im Vergleich zu einzelnen Eintrittskarten Geld sparen. Aber das ist kein Naturgesetz. Es kommt darauf an, welche Barcelona Card du wählst und welche Attraktionen du besuchst.

Alle Barcelona Cards für 2024

Auf dieser Seite stellen wir fünf Barcelona City Cards vor. Teilweise handelt es sich nur um verschiedene Varianten des gleichen Produkts:

  1. Barcelona Digital Pass
  2. Barcelona All Inclusive Pass
  3. Barcelona City Pass (Turbopass)
  4. Barcelona Explorer Pass
  5. Offizielle Barcelona Card
  6. Barcelona Card + Gaudí-Paket

Die folgende Tabelle unseres Barcelona Card Vergleichs gibt einen ersten Überblick. Aus Platzgründen ist die offizielle Barcelona Card nicht in der Tabelle enthalten. Diese ist jedoch sowohl im Turbopass als auch im Barcelona Card + Gaudí Paket enthalten.

Barcelona Pass

All Inclusive Pass

Barcelona Turbopass

Explorer Pass

Barcelona Card

+ Gaudí-Paket

Bild vom Pass

Unsere Bewertung

Kostenfreie Attraktionen

3

40+

25+

2 – 7 aus 40+

26

Gültigkeit

Kein Limit

2 – 5 Tage

1 – 7 Tage

60 Tage

72 – 120 Stunden

Art der Zustellung

Digitaler Pass

Digitaler Pass

Digitaler Pass Fahrkarte abholen

Digitaler Pass

Abholen in Barcelona

Öffentliche Verkehrsmittel

optional

Mehr Details

Preis für Erwachsene

ab 85,- €

159,- € (2 Tage)

194,- € (3 Tage)

224,- € (4 Tage)

244,- € (5 Tage)

164,20 € (1 Tag)

184,20 € (2 Tage)

214,20 € (3 Tage)

234,20 € (4 Tage)

254,20 € (5 Tage)

274,20 € (6 Tage)

294,20 € (7 Tage)

+Aufpreis ÖPNV

79,- € (2 Attr.)

109,- € (3 Attr.)

129,- € (4 Attr.)

154,- € (5 Attr.)

179,- € (6 Attr.)

194,- € (7 Attr.)

112,- € (72 Std.)

136,- € (120 Std.)

Rabattcode

-

5% Rabatt mit Code CITYVERG05

-

5% Rabatt mit Code CITYVERG05

-

1. Barcelona Digital Pass

Der Barcelona Digital Pass von Tiqets.com ist kein umfassender City Pass, sondern ein flexibles Kombiticket, das nur wenige Leistungen enthält. Diese sind jedoch sehr attraktiv:

  • Besuch der Sagrada Família mit Zeitfenster-Ticket (optional: mit Türmen)
  • Besuch des Park Güell mit Zeitfenster-Ticket
  • 1 – 2 Tage Hop-on/Hop-off-Bus oder Casa Batlló oder La Pedrera
  • Audioguide für Park Güell und ganz Barcelona
  • 10% Rabatt auf weitere Barcelona-Tickets auf Tiqets.com

Für alle Attraktionen wird beim Kauf ein Wunschtermin vereinbart. Der Digital Pass hat keine feste Gültigkeitsdauer. Du kannst jede Sehenswürdigkeit besuchen, wann du willst. In der Hochsaison empfehlen wir, den Pass mindestens eine Woche im Voraus zu buchen.

Barcelona Digital Pass mit Sagrada Família, Park Güell und Hop-on/Hop-off

Tipp: Mit dem erweiterten Barcelona Digital Pass + Towers kann man auch einen der Türme der Sagrada Família besuchen und von oben den Blick über die Stadt genießen. Diese Tickets sind etwas teurer, aber schnell ausverkauft.

Nach dem Kauf erhältst du alle Tickets direkt auf dein Smartphone. Wenn du die Sagrada Família und den Park Güell besuchst, musst du nur deine digitalen Tickets vorzeigen.

Die Audioguides können jederzeit über die kostenlose POPGuide App heruntergeladen und angehört werden.

Den 10% Rabattgutschein erhältst du nach dem Kauf per E-Mail.


Der Digital Pass bietet einige Vorteile: 

Der Digital Pass enthält kein Füllmaterial, sondern nur wenige sehr beliebte touristische Angebote.

Das Kombiticket ist flexible: Wähle zwischen Hop-on/Hop-off-Bus, La Pedrera und Casa Batlló.

Du bekommst sofort beim Kauf Zeitfenster-Tickets für die Sagrada Família, den Park Güell und ggf. die weiteren Attraktionen.

Eine Besichtigung des Turms der Sagrada Família ist möglich. Das bietet kein anderer Barcelona-Pass.

Alle Tickets kommen digital auf dein Handy. Du musst nichts abholen.

Aber es gibt auch Kritik:

Es handelt sich nicht um einen City Pass im eigentlichen Sinne, sondern um einzelne Tickets.

Öffentliche Verkehrsmittel können mit diesem Produkt genutzt werden. Allerdings kann der 10% Rabattgutschein für die Hola BCN Card eingesetzt werden.

Der Barcelona Digital Pass bietet keinen Preisvorteil.

Termine können nicht mehr verschoben oder abgesagt werden. Einmal gewählte Termine müssen eingehalten werden.


Wenn du dieses Produkt besser verstehen möchtest, lies unsere ausführliche Analyse zum Barcelona Digital Pass. Diese enthält Informationen zum regulären Pass sowie zum Digital Pass + Türme.

  • Preis für Digital Pass: ab 85,- Euro
  • Preis für Digital Pass + Türme: ab 102,- Euro

2. Barcelona All Inclusive Pass

Der Barcelona All Inclusive Pass ist ein Produkt von Go City. Mit ihm kann man so viele Sehenswürdigkeiten besuchen, wie man in der zur Verfügung stehenden Zeit schafft. Der Pass eignet sich daher für Reisende, die in wenigen Tagen viel besichtigen möchten.

Mehr als 40 Leistungen stehen zur Auswahl, darunter viele der beliebtesten touristischen Angebote Barcelonas:

  • Sagrada Família (Besuch im Rahmen einer Führung)
  • Casa Batlló
  • Casa Milà/La Pedrera
  • Park Güell (Besuch im Rahmen einer Führung)
  • Camp Nou Museum & Immersive Tour
  • 1 Tag Hop-on/Hop-off-Bus

Dies ist nur eine kleine Auswahl der wichtigsten Leistungen. Bei den meisten Attraktionen kannst du deinen All Inclusive Pass an der Tageskasse vorzeigen, um eine kostenlose Eintrittskarte zu erhalten. Einige Attraktionen besuchst du im Rahmen einer geführten Tour. In diesem Fall kommt ihr als Gruppe an den Warteschlangen vorbei.

Die vollständige Liste aller Attraktionen und Leistungen, die im All Inclusive Pass enthalten sind:

Attraktionen-Vorschau

Alle Leistungen auf GoCity.com anzeigen

Der All Inclusive Pass ist 2, 3, 4 oder 5 Tage gültig. Es handelt sich um aufeinander folgende Kalendertage. Je länger der Pass gültig ist, desto teurer wird er. Je länger der All Inclusive Pass gültig ist, desto günstiger ist er, da die Kosten pro Tag mit zunehmender Gültigkeitsdauer sinken.

Barcelona All Inclusive Pass: alle Attraktionen und Gültigkeit

Den digitalen Pass erhältst du sofort nach dem Kauf auf dein Handy. Du kannst ihn als QR-Code oder in der kostenlosen Go City App speichern. Wir empfehlen, die App zu verwenden, da sie auch Informationen zu allen teilnehmenden Attraktionen enthält. Du kannst den QR-Code auch ausdrucken.

Zeig deinen Pass bei den jeweiligen Attraktionen vor, um Einlass zu erhalten.

Für alle Führungen ist jedoch eine vorherige Reservierung erforderlich. Die Reservierung erfolgt über das Online-Formular, per E-Mail oder telefonisch.


Der Barcelona All Inclusive Pass hat viele Vorteile: 

Der Barcelona Pass beinhaltet alle beliebten Sehenswürdigkeiten Barcelonas.

Mit dem All-Inclusive-Pass kannst du gegenüber dem Kauf von Einzeltickets etwas Geld sparen, wenn du hauptsächlich teure Attraktionen besuchst.

Der Pass ist sofort nach dem Kauf einsatzbereit: ausgedruckt oder auf dem Handy.

Führungen und Stadtrundgänge werden von den Kunden sehr geschätzt.

Aber es gibt auch Kritikwürdiges:

Öffentliche Verkehrsmittel können mit dem All Inclusive Pass nicht benutzt werden. Wir empfehlen den Kauf der Hola BCN Card.

Die Gültigkeit des All-Inclusive-Passes ist in Kalendertagen und nicht in 24-Stunden-Einheiten angegeben. Daher muss der Pass morgens aktiviert werden, um die Tage voll auszunutzen.

Für einige Angebote musst du selbst einen Termin vereinbaren. Vor allem in der Hochsaison solltest du dies rechtzeitig tun, da die beliebtesten Attraktionen manchmal ausgebucht sind.

Mit dem Barcelona Pass kannst du kaum Zeit sparen. Meistens muss man sich an der Tageskasse anstellen, um das kostenlose Ticket zu erhalten.


Um den All Inclusive Pass besser zu verstehen, lies unsere ausführliche Analyse zum All-Inclusive- und Explorer-Pass.

  • Preis: 159 Euro – 244 Euro (je nach Gültigkeit)
  • Rabatt: Spare 5% mit dem Gutschein CITYVERG05 auf GoCity.com

3. Barcelona City Pass (Turbopass)

Der Barcelona City Pass von der deutschen Firma Turbopass bietet dir den Eintritt zu vielen bekannten Sehenswürdigkeiten und Museen in der Stadt. Mit dem Pass kannst du mehr als 20 Attraktionen besuchen, ohne extra zu bezahlen.

Zu den Highlights gehören unter anderem Casa Batlló, La Pedrera, Casa Vicens, das Aquarium, das FC Barcelona Museum oder der Mirador Torre Glòries. Außerdem kannst du mit dem Hopon/HopoffBus durch Barcelona fahren, eine Bootsfahrt machen und an mehreren geführten Touren teilnehmen.

Die Sagrada Família, der Park Güell und öffentliche Verkehrsmittel können optional dazu gebucht werden.

Insgesamt setzt sich der Barcelona Turbopass aus folgenden Komponenten zusammen:

  1. “City-Pass-Ticket” mit 20+ Top-Attraktionen
  2. Optional: Eintrittskarte für die Sagrada-Família und Park Güell
  3. Optional: Hola Travel Card für öffentliche Verkehrsmittel (48 – 120 Std.)

Damit hat die Firma Turbopass ein attraktives Paket geschnürt. Es eignet sich für Reisende, die während ihres Aufenthalts in Barcelona viel Sightseeing machen wollen.

In der folgenden Tabelle sind alle Attraktionen aufgelistet:

Attraktionen-Vorschau

Aus unserer Sicht fehlen hier kaum noch relevante Attraktionen. Lediglich der Zoo in Barcelona und das Museu Nacional d’Art de Catalunya fehlen im Leistungsumfang.

Barcelona Turbopass inkl. Sagrada Família und Hop-on/Hop-off-Bus

Für die Sagrada Família und den Park Güell erhältst du jeweils ein Zeitfenster-Ticket mit festem Termin. Die meisten anderen Attraktionen besuchst du mit dem digitalen City-Pass-Ticket.

Die optionale Hola Travek Card in diesem Paket ist entweder 48, 72, 96 oder 120 Stunden gültig. Sie muss bei der Ankunft in Barcelona an einem Ticketautomaten abgeholt werden (am besten am Flughafen).


Die Vorteile des Barcelona Turbopass

Der Barcelona City Pass enthält viele beliebte Attraktionen, die im Einzelkauf teuer sind (z.B. Casa Batlló, Hop-on/Hop-off, La Pedrera, Stadtführungen, Aquarium).

Der öffentliche Nahverkehr kann unbegrenzt kostenlos genutzt werden, ohne sich um Fahrkarten kümmern zu müssen (optional).

Mit dem Turbopass ist eine ordentliche Ersparnis möglich, wenn du viel Sightseeing machst.

Für Sagrada Família und Park Güell erhältst du jeweils ein Zeitfenster-Ticket, wenn du diese optionalen Attraktionen dazu buchst. Allerdings sind die Tickets sehr teuer.

Wenn du die optionalen Leistungen dazu buchst, handelt es sich wirklich um einen All-Inclusive-Pass, weil nahezu alle wichtigen Attraktionen Barcelonas abgedeckt werden.

Dass du für die Sagrada Família und den Park Güell nicht bezahlen musst, kann ein Vorteil für Reisende sein, die zum wiederholten Mal in Barcelona sind.

Aber es gibt auch Kritikwürdiges:

Der Turbopass ist ein vergleichsweise kompliziertes Konstrukt, da er aus verschiedenen Tickets besteht. Das macht es auf den ersten Blick unübersichtlich. Wir empfehlen, nach der Buchung alle Unterlagen genau zu lesen.

Die Gültigkeit des Turbopass zählt Kalendertage statt 24-Stunden-Einheiten. Deshalb lohnt es sich nicht, den Pass erst am Nachmittag zu aktivieren.

Der Turbopass gewährt keinen bevorzugten Einlass. Du musst dich mit deinem Ticket an der Tageskasse anstellen. Deshalb gibt es keine Zeitersparnis.

Sagrada Família und Park Güell sind keine regulären Bestandteile des Turbopass. Die optionalen Tickets sind relativ teuer. Außerdem kann man das Zeitfenster für den Besuch nicht selbst auswählen.

Die enthaltene Hola Travel Card muss nach der Ankunft an einem Ticketautomaten abgeholt werden. Das ist allerdings leicht und sowohl am Flughafen als auch in der Stadt möglich.


Um dieses Produkt besser zu verstehen, lies unsere ausführliche Analyse zum Barcelona Turbopass.

Preis: 164,20 Euro – 294,20 Euro (je nach Gültigkeitsdauer)

+Aufpreis für Nahverkehr (optional)

4. Barcelona Explorer Pass

Das Angebot ist fast identisch mit dem des All-Inclusive-Passes. Der wichtigste Unterschied ist, dass du mit dem Explorer Pass nur eine begrenzte Anzahl von Attraktionen nutzen kannst. Beim Kauf kannst du wählen, ob du 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Attraktionen besuchen möchtest. Zu den Top-Leistungen gehören:

  • Sagrada Família (Besuch im Rahmen einer Führung)
  • Casa Batlló
  • Park Güell (Besuch im Rahmen einer Führung)
  • Camp Nou Museum & Immersive Tour
  • 1 Tag Hop-on/Hop-off-Bus

Die vollständige Liste aller Leistungen findest du hier:

Attraktionen-Vorschau

Der Zeitfaktor spielt beim Explorer Pass kaum eine Rolle. Ab der ersten Nutzung ist der Pass 60 aufeinanderfolgende Kalendertage gültig. Es gibt also keinen Stress beim Sightseeing. Der Explorer Pass eignet sich daher für Besucher, die ausgewählte Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten und sich insbesondere für hochpreisige Top-Attraktionen interessieren.

Barcelona Explorer Pass: alle Attraktionen und Gültigkeit

Den digitalen Pass erhältst du sofort nach dem Kauf auf dein Handy. Du kannst ihn als QR-Code oder in der kostenlosen Go City App speichern. Wir empfehlen, die App zu verwenden, da sie auch Informationen zu allen teilnehmenden Attraktionen enthält. Du kannst den QR-Code auch ausdrucken.

Zeig deinen Pass bei den jeweiligen Attraktionen vor, um Einlass zu erhalten.

Für alle Führungen ist jedoch eine vorherige Reservierung erforderlich. Die Reservierung erfolgt über das Online-Formular, per E-Mail oder telefonisch.


Der Explorer Pass hat viele Vorteile: 

Der Explorer Pass beinhaltet alle beliebten Sehenswürdigkeiten Barcelonas.

Mit dem Explorer Pass kannst du gegenüber dem Kauf von Einzeltickets Geld sparen, wenn du hauptsächlich teure Attraktionen besuchst. Er lohnt sich bei Angeboten, die mehr als 25 – 30 Euro kosten.

Der Pass ist sofort nach dem Kauf einsatzbereit: auf dem Handy oder ausgedruckt.

Führungen und Stadtrundgänge werden von den Kunden sehr geschätzt.

Aber es gibt auch Kritikwürdiges:

Öffentliche Verkehrsmittel kannst du mit dem Explorer Pass nicht nutzen. Wir empfehlen den Kauf der Hola BCN Card.

Für einige Angebote musst du selbst einen Termin vereinbaren. Vor allem in der Hochsaison solltest du dies rechtzeitig tun, da die beliebtesten Attraktionen manchmal ausgebucht sind.

Mit dem Barcelona Pass kannst du kaum Zeit sparen. Meistens muss man sich an der Tageskasse anstellen, um das kostenlose Ticket zu erhalten.


Um den Explorer Pass besser zu verstehen, lies unsere ausführliche Analyse zum Explorer- und All-Inclusive-Pass.

  • Preis: 79 Euro – 194 Euro (je nach Anzahl der Attraktionen)
  • Rabatt: Spare 5% mit dem Gutschein CITYVERG05 auf GoCity.com

5. Offizielle Barcelona Card

Die Barcelona Card ist das offizielle Produkt des Fremdenverkehrsamtes von Barcelona. Sie wird wahrscheinlich häufiger gekauft als die anderen hier vorgestellten Produkte, gehört aber nicht zu unseren Top 3.

Mit der Barcelona Card hast du freien Eintritt in mehr als 20 Museen und kannst die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen. Außerdem bekommst du Ermäßigungen bei weiteren touristischen Attraktionen.

Zu den Top-Leistungen gehören:

  • Freier Eintritt ins Museu Picasso
  • Freier Eintritt ins Moco Museum
  • Freier Eintritt ins Castell de Montjuïc
  • Freier Eintritt ins Museu Nacional d’Art de Catalunya (MNAC)
  • 50% Rabatt auf einige Stadtführungen
  • Freie Fahrt im öffentlichen Nahverkehr

Eine vollständige Liste der Attraktionen findest du hier:

Attraktionen-Vorschau

Achtung: Die Leistungen im Abschnitt “Kostenfrei mit Gaudí-Paket” sind in der Barcelona Card nicht enthalten. Sie beziehen sich auf die Kombination Barcelona Card + Gaudí-Paket (siehe nächster Abschnitt).

Es ist sofort ersichtlich, dass viele der Top-Attraktionen Barcelonas hier nicht berücksichtigt sind.

Die Tabelle enthält nur ausgewählte Ermäßigungen. Eine vollständige Liste findest du hier.

Barcelona Card: freier Eintritt in Museen und Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Nach der Aktivierung ist die offizielle Barcelona Card 72, 96 oder 120 Stunden gültig. Während dieser Zeit kannst du kostenlos Attraktionen besuchen, Ermäßigungen in Anspruch nehmen und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Auch wenn du die City Card online kaufst, musst du sie bei deiner Ankunft in Barcelona abholen, da es sich um ein physisches Produkt handelt. Wenn du mit dem Flugzeug ankommst, empfehlen wir dir, die Karte im Fremdenverkehrsbüro am Flughafen abzuholen. Das ist am einfachsten. Außerdem kannst du die Karte gleich für die Fahrt in die Stadt benutzen (gilt nicht für den Aerobús).


Die Barcelona Card hat einige Vorteile: 

Öffentliche Verkehrsmittel können kostenlos und unbegrenzt genutzt werden (außer Nachtbusse).

Die Karte berechtigt zum freien Eintritt in mehr als 20 Museen in Barcelona.

Außerdem gibt es Ermäßigungen, zum Beispiel 50% Rabatt auf Stadtführungen.

Wer die Leistungen regelmäßig nutzt, spart mit der Karte bares Geld. Sie ist zudem günstiger als alle anderen Barcelona Pässe.

Bei der Abholung erhältst du einen Stadtplan und eine ausführliche Broschüre.

Aber es gibt auch Kritikwürdiges:

Die Barcelona Card muss nach der Ankunft abgeholt werden.

Viele wichtige Sehenswürdigkeiten sind in der City Card gar nicht oder nur mit geringen Ermäßigungen enthalten. Dies betrifft vor allem das umfangreiche Werk Gaudís. Auch die Hop-on/Hop-off-Busse sind nicht enthalten.

Ermäßigungen können nur vor Ort an der Tageskasse geltend gemacht werden. Online-Tickets sind teilweise günstiger. Zeitfensterreservierungen sind nicht möglich.


Um dieses Produkt besser zu verstehen, lies unsere ausführliche Analyse zur Barcelona Card.

Preis: 55 – 77,- Euro (je nach Gültigkeit)

6. Barcelona Card + Gaudí-Paket

Ein großer Nachteil der Barcelona Card ist, dass die Gaudí-Bauten entweder gar nicht oder nur mit einer geringen Ermäßigung berücksichtigt werden. Ausgerechnet die Sagrada Família und der Park Güell – zwei der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Barcelonas – spielen in der Barcelona Card keine Rolle.

Deshalb hat sich das Unternehmen Tiqets.com eine Ergänzung ausgedacht: das Gaudí-Paket. Es beinhaltet freien Eintritt in die Sagrada Família sowie in den Park Güell – jeweils mit Zeitfensterticket. Außerdem bekommst du Audioguides für beide Sehenswürdigkeiten und ganz Barcelona dazu. Diese kannst du auf deinem eigenen Smartphone abspielen, während du die Stadt besuchst.

Tiqets verkauft die Barcelona Card jetzt zusammen mit dem Gaudí-Paket, um das Beste aus beiden Welten zu bieten: Die beliebte City Card inklusive der beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Die folgende Tabelle listet alle Leistungen auf:

Attraktionen-Vorschau

Zwar fehlen immer noch einige Top-Attraktionen (wie Casa Batlló oder La Pedrera), aber insgesamt ist das Angebot attraktiver geworden.

Die Tabelle enthält nur eine Auswahl der Ermäßigungen. Eine vollständige Liste findest du hier.

Barcelona Card + Gaudí-Paket inklusive Sagrada Família und Park Güell

Für die Sagrada Família und den Park Güell erhältst du jeweils ein digitales Ticket, das du ausdrucken oder auf deinem Handy speichern kannst. Beim Kauf wählst du deine Wunschtermine für den Besuch der beiden Sehenswürdigkeiten aus. So werden unnötige Wartezeiten vermieden. Die Audioguides kannst du jederzeit auf dein Handy herunterladen.

Die Barcelona Card in diesem Paket ist entweder 72 Stunden oder 120 Stunden gültig. Die Barcelona Card ist kein digitales Produkt. Sie muss bei der Ankunft in Barcelona abgeholt werden (am besten am Flughafen).


Die Vorteile von Barcelona Card + Gaudí-Paket

Dieses Kombi-Angebot bietet alle Vorteile der Barcelona Card (siehe oben).

Außerdem kannst du zwei der Top-Attraktionen Barcelonas besuchen und erhältst für diese Zeitfenster-Tickets mit reservierten Zeiten.

Aber es gibt auch Kritikwürdiges:

Dieses Kombi-Angebot hat die gleichen Nachteile wie die Barcelona Card (siehe oben).

Das optionale Gaudí-Paket lohnt sich nur, wenn man an den enthaltenen Audioguides interessiert ist. Ansonsten ist es zu teuer.


Um dieses Produkt besser zu verstehen, lies unsere ausführliche Analyse zur Barcelona Card mit zusätzlichen Informationen zum Gaudí-Paket.

Preis: ab 112,- Euro (je nach Alter der Reisenden und Dauer der Gültigkeit)

Barcelona Card Vergleich: Top-Attraktionen

Bisher haben wir für jeden Barcelona City Pass eine Liste der enthaltenen Attraktionen angegeben. Jetzt fassen wir die Informationen zusammen, indem wir die Barcelona Cards hinsichtlich der enthaltenen Top-Attraktionen vergleichen. Die folgende Tabelle zeigt, welches Produkt welche Top-Attraktionen und wichtige Leistungen umfasst:

Attraktion

Barcelona Pass

All Inclusive Pass

Barcelona Turbopass

Explorer Pass

Barcelona Card

+ Gaudí-Paket

Bild vom Pass

Hop-on/Hop-off-Bus


Rabatt

Sagrada Família

mit engl. Führung

Optional

mit engl. Führung

Park Güell

mit engl. Führung

Optional

mit engl. Führung

Casa Batlló


Rabatt

Rabatt

La Pedrera

Rabatt


Rabatt

Mirador Torre Glòries

Rabatt


Rabatt

Museu Picasso

Rabatt

mit engl. Führung

Museu Nacional d'Art


Rabatt

Aquarium

Rabatt

Rabatt

Camp Nou Museum

Rabatt

Hafenrundfahrt

Rabatt

Rabatt

Stadtführungen

Rabatt

Rabatt

Audioguide

Alle Leistungen

Barcelona Cards mit ÖPNV-Ticket

Die offizielle Barcelona Card und der Barcelona City Pass sind die einzigen hier vorgestellten Produkte, mit denen man die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt nutzen kann. Aus unserer Sicht spricht dieses Argument aber nicht gegen die anderen Barcelona Pässe, da man das ÖPNV-Ticket auch separat kaufen kann.

Es handelt sich dabei um die Hola Barcelona Card (die in der offiziellen Barcelona Card enthalten ist).

Metrostation in Barcelona

Diese Karte gilt für die folgenden Verkehrsmittel:

  • Metro
  • Straßenbahn/Tram
  • Busse (TMB)
  • Stadtbahn (FCG, Zone 1)
  • Regionalbahn (RENFE, Zone 1)
  • Montjuïc Standseilbahn (nicht die Seilbahn)

Mit der Metro bzw. einem Stadtbus kannst du auch vom Flughafen in die Innenstadt fahren.

Die Hola BCN Card gilt nicht für:

  • Nachtbusse
  • Montjuïc Seilbahn
  • Aerobús
  • Hop-on/Hop-off-Bus

Wenn du dich für einen der Barcelona-Pässe interessierst, aber auch die öffentlichen Verkehrsmittel intensiv nutzen möchtest, empfehlen wir dir den Kauf der Hola Barcelona Card. Wenn du die Hola Barcelona Card online kaufst, musst du die physische Fahrkarte an einem Fahrkartenautomaten in einer beliebigen Metrostation abholen.

Bevorzugter Einlass & Reservierungen

Grundsätzlich gewährt ein Barcelona Pass keinen bevorzugten Eintritt zu den teilnehmenden Attraktionen. Man geht mit dem Pass zur jeweiligen Tageskasse und erhält dort eine kostenlose oder ermäßigte Eintrittskarte.

Es gibt jedoch Ausnahmen, da einige Attraktionen nur mit Reservierung besucht werden können.

  • Barcelona Digital Pass: Mit diesem Produkt ist die Buchung am einfachsten. Bei der Buchung wählst du die Daten für die Sagrada Família und den Park Güell aus. Anschließend erhältst du die beiden Tickets direkt auf dein Handy oder per E-Mail.
  • All Inclusive/Explorer Pass: Für geführte Besichtigungen und Stadtführungen ist eine Voranmeldung erforderlich. Dies kann über das Online-Formular, per E-Mail oder telefonisch erfolgen. Bitte beachte die Hinweise zur Buchung auf der Go City Website.
  • Barcelona Turbopass: Für den Park Güell und die Sagrada Família erhältst du die Zeitfenster direkt beim Kauf. Bei allen anderen Attraktionen erhältst du deine kostenfreie Eintrittskarte an der Tageskasse. Die Teilnahme an einer Stadtführung muss vorher per E-Mail reserviert werden.
  • Barcelona Card: Mit der Barcelona Card ist keine Reservierung nötig. Du erhältst bei den teilnehmenden Museen bevorzugten Einlass.
  • Barcelona Card + Gaudí-Paket: Für den Park Güell und die Sagrada Família erhältst du die Zeitfenster direkt beim Kauf.

Durch die Zeitfenstertickets können Wartezeiten an beliebten Sehenswürdigkeiten weitgehend vermieden, wenn auch nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Welche Barcelona Card passt zu dir?

Du weißt bereits, dass der Barcelona Digital Pass zu unseren Favoriten gehört.

Grundsätzlich halten wir aber alle hier vorgestellten Produkte für empfehlenswert. Keine City Card ist so schlecht, dass sie für manche Besucher nicht nützlich sein könnte. Grundsätzlich gilt: Nicht jede Karte ist für jede Reise geeignet. Welches Produkt sich für dich lohnt, hängt von deinen individuellen Wünschen ab.

Deshalb bewerten wir in diesem Abschnitt alle Barcelona Cards für verschiedene Situationen. Klicke auf die Aussagen, die auf dich zutreffen, um herauszufinden, welcher Barcelona City Pass für dich am besten geeignet ist.

Für Reisende, die möglichst viel von Barcelona sehen wollen, eignen sich die folgenden Produkte und Kombinationen:

  • All-Inclusive-Pass von Go City: Mit diesem Barcelona Pass kannst du in zwei bis fünf Tagen so viele Attraktionen besuchen, wie du möchtest. Zur Auswahl stehen mehr als 40 Leistungen.
  • Barcelona Turbopass: Du kannst in ein bis sieben Tagen aus mehr als 20 Leistungen wählen – darunter viele Top-Attraktionen + ÖPNV (optional).
  • Barcelona Card inkl. Gaudí-Bundle: Mit der Barcelona Card nutzt du öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei und erhältst Eintritt in 20+ Museen. Mit dem Gaudí-Paket gelangst du auch in die Sagrada Família und den Park Güell.
  • Barcelona CardBarcelona Digital Pass: Diese selbst zusammengestellte Kombination ist eine Alternative, wenn du auch die Hop-on/Hop-off-Busse nutzen möchtest.

Wer nur ein paar Top-Attraktionen besuchen möchte, fährt mit den folgenden Produkten am besten:

  • Barcelona Digital Pass (oder inkl. Sagrada-Türme): Sagrada Família + Park Güell + Hop-on/Hop-off
  • Barcelona Explorer Pass: Entscheide selbst, wie viele Attraktionen du besuchen möchtest (2 – 7 aus 40+). Zur Auswahl stehen viele Top-Attraktionen und mit dieser Variante ist es leicht Geld zu sparen, wenn du dich für hochpreisige Leistungen entscheidest.

Für Reisende, die gern Zeit in Museen verbringen, eignen sich die folgenden Produkte:

  • Barcelona Card: Mit ihr erhältst du freien Eintritt in 24 Museen. Darunter alles, was in Barcelona Rang und Namen hat. Die Barcelona Card lohnt sich, wenn du den öffentlichen Nahverkehr nutzen möchtest und jeden Tag mindestens eines der teureren Museen besuchst. Je länger diese City Card gültig ist, desto mehr lohnt sie sich.
  • Eine Alternative ist der speziellere Museumspass Articket, mit dem du Kunstmuseen besuchen kannst.

Die Hop-on/Hop-off-Busse sind ein wesentlicher Bestandteil der folgenden Barcelona Pässe:

Es handelt sich meistens um die Busse von Barcelona Bus Turístic. Nur mit dem Turbopass nutzt du die Busse von Barcelona City Tour.

Mit dem Barcelona Turbopass kannst du ab einer Gültigkeitsdauer von drei Tagen eine ordentliche Ersparnis erzielen. Grundsätzlich gilt: Je länger der Pass gültig ist, desto mehr lohnt er sich. Wenn du vier oder fünf Tage Zeit mitbringst und einen Städte-Pass kaufst, der so lange gültig ist, kannst du richtig Geld sparen.

Auch mit der All-Inclusive-Variante von Go City und der Barcelona Card kannst du ebenfalls etwas Geld sparen, wenn du mehrere der enthaltenen Leistungen nutzt.

Die anderen Barcelona Pässe führen zu keiner nennenswerten Ersparnis.

Nur die Barcelona Card, die Barcelona Card + Gaudí-Paket sowie der Turbopass gewähren freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Turbopass ist diese Leistung optional.

Allerdings solltest du deine Kaufentscheidung nicht davon abhängig machen. Du kannst auch einfach die Hola Barcelona Fahrkarte dazu kaufen.

Wenn du nur wenig Zeit hast, könnte sich der Barcelona Digital Pass für dich eignen, weil er nur drei Attraktionen abdeckt, für die du schon beim Kauf Termine vereinbarst.

Alternativ empfehlen wir den Barcelona Explorer Pass. Er lohnt sich schon, wenn du nur zwei oder drei Top-Attraktionen besuchst.

Grundsätzlich kommen bei einem längeren Aufenthalt alle Barcelona Cards infrage. Welche sich für dich eignet, hängt davon ab, wie viel Sightseeing du machen möchtest und was du sehen willst.

Im Prinzip kannst du alle Barcelona-Pässe auch spontan kaufen – auch wenn du schon in der Stadt bist. Die Verfügbarkeit der Top-Attraktionen kann dann allerdings nicht garantiert werden.

  • Barcelona Digital Pass: Beim Kauf dieses Passes erkennst du schon im Buchungsprozess ob Tickets noch kurzfristig verfügbar sind.
  • Barcelona Card: Sie enthält keine reservierungspflichtigen Attraktionen, daher kannst du die Karte auch kurzfristig kaufen.

Der Barcelona Turbopass wird spätestens 24 Stunden nach der Buchung digital zugestellt. Allerdings sollten alle Tickets ausgedruckt werden.

Für Kinder unter 4 Jahren wird keine City Card benötigt, da Kinder bis zu diesem Alter kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und in vielen Attraktionen freien Eintritt haben.

Für Kinder ab 4 Jahren ist jeder City Pass zu einem ermäßigten Preis erhältlich. Häufig gibt es eine Preisstaffelung je nach Alter des Kindes. Daher lässt sich nicht pauschal sagen, welches Produkt für Familien am besten geeignet ist.

Wir empfehlen, die Kaufentscheidung davon abhängig zu machen, welche Leistungen man als Familie nutzen möchte.

Tipp: Es gibt jetzt die Barcelona Card Family. Diese richtet sich an Reisende mit Kindern. Die Karte gewährt freien Eintritt in viele familienfreundliche Attraktionen sowie freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Barcelona Card für mehr als 20 Personen kannst du hier anfragen.

Wo kann man Barcelona Pässe kaufen?

Alle Barcelona Cards sind online erhältlich und können zum Teil nach dem Kauf digital auf dem Handy gespeichert werden. Nur die offizielle Barcelona Card musst du bei deiner Ankunft in der Stadt oder am Flughafen abholen.

Du kannst alle Produkte auf der Website des jeweiligen Unternehmens kaufen. Einige City Cards sind auch auf Plattformen wie Get Your Guide und Tiqets.com erhältlich. Der Kauf über diese Plattformen bietet gegebenenfalls zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten und einen deutschsprachigen Kundenservice.

Kauf jeweils bei Tiqets.com mit folgenden Bezahlmethoden: Kreditkarte, Debitkarte, Sofortüberweisung, Paypal

Tipp: Spare 5% mit dem Gutscheincode CITYVERG05 auf GoCity.com.

  • Turbopass.de (Bezahlmethoden: Kreditkarte, Debitkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse)
  • GetYourGuide (Bezahlmethoden:Kreditkarte, Debitkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Rechnung)
  • Barcelona Turisme (Kreditkarte, Debitkarte, Paypal, Amazon Pay)
  • Tiqets.com (Kreditkarte, Debitkarte, Sofortüberweisung, Paypal)
  • Get Your Guide (Kreditkarte, Debitkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Rechnung)
  • Tiqets.com (Kreditkarte, Debitkarte, Sofortüberweisung, Paypal)

Alternativen zur City Card

Wenn du dich noch nicht für ein Produkt entscheiden konntest, ist ein Barcelona Pass vielleicht nicht das Richtige für dich.

Darf es eine Nummer kleiner sein?

Mit den folgenden Kombitickets erhältst du Eintrittskarten für zwei oder mehr Attraktionen. Das spart Zeit, weil du nur einmal buchen musst, und ein bisschen Geld, weil die meisten Kombi-Tickets mit einem kleinen Rabatt angeboten werden:

Fragen & Antworten zu Barcelona Cards

Was beinhaltet ein Barcelona Pass?

Die Leistungen variieren je nach Produkt. Neben zahlreichen Top-Attraktionen sind teilweise auch Hop-on/Hop-off-Busse, Bootsfahrten und Stadtführungen im Leistungsumfang enthalten. Mit der offiziellen Barcelona Card können auch die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden.

Welche Barcelona Card ist die Beste?

Wir empfehlen unterschiedliche Produkte für verschiedene Zielgruppen. Unsere Favoriten sind der Barcelona Digital Pass, der Barcelona Turbopass, und die Produkte von Go City. Grundsätzlich sind aber alle Barcelona Cards empfehlenswert. Sie setzen unterschiedliche Schwerpunkte.

Wann sollte ich einen City Pass kaufen?

Grundsätzlich kannst du ein solches Produkt sowohl mehrere Wochen vor deiner Reise als auch spontan kaufen. Wenn du sichergehen möchtest, dass du alle Top-Attraktionen besuchen kannst, empfehlen wir dir, einen Barcelona Pass zwei Wochen vor deiner Reise zu kaufen.

Kann ich mit einer Barcelona Card den ÖPNV nutzen?

Ja, mit der offiziellen Barcelona Card und dem Turbopass kannst du alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos benutzen. Andere Barcelona Cards bieten diesen Service nicht an. In diesem Fall empfehlen wir dir, zusätzlich das Ticket Hola Barcelona zu kaufen.

Kann ich den Kauf wieder stornieren?

Das hängt vom Produkt ab. Der All Inclusive Pass und der Explorer Pass von Go City können bis zu 90 Tage nach dem Kauf kostenlos storniert werden, sofern sie noch nicht aktiviert wurden. Der Turbopass kann gegen eine Stornierungsgebühr von 40,- Euro pro Pass storniert werden. Die offizielle Barcelona Card kannst du bis zum Tag vor deiner Reise stornieren, wenn du sie bei Tiqets.com oder Get Your Guide gekauft hast. Die anderen Produkte können nach dem Kauf nicht mehr storniert werden, da für dich individuelle Zeitfenstertickets gebucht werden.

Kann ich die Attraktionen mehrmals besuchen?

Nein, du kannst jede Attraktion nur einmal besuchen. Nur die Hop-on/Hop-off-Busse kannst du an einem Tag beliebig oft benutzen.

Hier schreibt: Patrick

Patrick hat London, Paris, Rom, Barcelona, New York und andere Metropolen der Welt besucht. Seit 2018 schreibt er hier über die wichtigsten Städtepässe. Sein Ziel ist es, die besten Produkte für jede Stadt vorzustellen und die Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.