Madrid

Diese Seite enthält Partnerlinks. Das heißt, wir erhalten eine Provision, wenn du über einen Partnerlink einen Madrid Pass kaufst.

Madrid Pass Vergleich 2022

Was ist ein Madrid City Pass?

Ein Madrid City Pass ist ein umfassendes Sightseeing-Ticket, mit dem du zahlreiche Attraktionen der spanischen Hauptstadt kostenfrei besuchen kannst.

Alle wichtigen Citypässe gewähren freien Eintritt ins Museo del Prado. Darüber hinaus werden (teilweise) ein Besuch des Königlichen Palastes, eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus sowie Stadtführungen abgedeckt.

Je mehr hochpreisige Leistungen ein Madrid City Pass enthält, desto teurer ist er auch. Dabei zahlst du immer für das komplette Paket – ob du eine Leistung nutzt oder nicht. In der Regel solltest du mit einem Madrid Pass aber Geld sparen können im Vergleich zum Kauf einzelner Tickets.

Die Preisspanne bei den Touristenkarten ist groß: Der günstigste Pass kostet lediglich 35 Euro, der teuerste hingegen 179 Euro. Der Preis wird nicht nur durch den Leistungsumfang bestimmt, sondern auch durch die Dauer der Gültigkeit eines Passes.

Du kannst deinen Madrid City Pass schon vor (oder während) deiner Reise im Internet kaufen. Anschließend erhältst du den Pass digital aufs Smartphone und kannst ihn sofort nutzen.

Die wichtigsten Madrid Pässe

Im folgenden Abschnitt stellen wir die wichtigsten Citypässe für Madrid kurz vor.

Bitte das jeweilige Icon anklicken.

Go City Madrid Pass: Leistungen

  • Zwei Varianten verfügbar:
  • Explorer-Variante: 3 bis 7 aus 21 Attraktionen wählen
  • All-Inclusive-Variante: Bis zu 19 Angebote in 1 – 5 Tagen
  • Viele Attraktionen inkl. Führung
  • Digitaler Pass sofort verfügbar
  • 5% Rabatt mit Code: CITYVERG05

Madrid Museum Pass: Leistungen

  • 3 Top-Museen inklusive:
  • –> Prado Museum
  • –> Reina Sofía Museum
  • –> Thyssen-Bornemisza Museum
  • Jeweils bevorzugter Einlass
  • 1 Jahr Gültigkeit ab Kauf
  • Digitaler Pass sofort verfügbar

Madrid Digital Pass: Leistungen

  • Eintritt ins Prado Museum + Audioguide
  • Königlicher Palast mit Zeitfenster-Ticket + Audioguide
  • Stadtrundfahrt im Bus
  • Audio-Reiseführer für Madrid
  • 10% Rabatt auf weitere Tickets
  • Digitaler Pass sofort verfügbar

Lohnt sich ein Madrid Pass?

  • Wenn du zum ersten Mal in Madrid bist

    Zwei Madrid Citypässe enthalten die wichtigsten Attraktionen der spanischen Hauptstadt. Wenn du diese noch nie besucht hast, kann sich ein City Pass lohnen, denn du kannst die besten Sehenswürdigkeiten mit nur einem Ticket besichtigen und sparst im Idealfall auch noch Geld dabei. Nur der Museumspass eignet sich auch für wiederholte Besucher.

  • Wenn du dich für Museen interessierst

    Madrid ist bekannt für seine hervorragenden Museen. Mit dem Paseo del Arte Pass kannst du drei davon besuchen, aber auch die anderen Madrid Pässe lohnen sich dann, wenn du mindestens das Museo del Prado besichtigst. Zwar enthalten sie auch andere Attraktionen, doch die Museen sind ein wichtiger Bestandteil der Citypässe.

  • Wenn du dein Budget im Griff haben möchtest

    Mit einem Madrid City Pass in der Tasche ist ein großer Teil des Sightseeings bereits bezahlt, bevor du überhaupt in der Stadt ankommst (du kannst die Madrid Pässe aber auch kaufen, wenn du schon in Madrid bist). Mit einer einmaligen Zahlung erhältst du Zugang zu mehreren Attraktionen und kannst u. a. an Stadtführungen oder Stadtrundfahrten teilnehmen. Vor Ort musst du nicht mehr mit Bargeld hantieren.

  • Wenn du weißt, was du willst

    Für alle Madrid Citypässe gilt: Je genauer du weißt, was du in Madrid erleben möchtest, desto lohnender kann ein City Pass sein. Denn mit guter Planung kannst du möglichst viele Angebote der Pässe effizient nutzen und viel Leistung für dein Geld bekommen. Enttäuscht sind hingegen oftmals jene Reisende, die ohne Vorbereitung einen Madrid Pass kaufen, ohne zu wissen, welche Attraktionen der Pass enthält und welche Sehenswürdigkeiten sie besuchen wollen.

  • Wenn du es gern bequem magst

    Dennoch gibt es auch viele Käufer, denen es nicht darum geht, mit einem Pass Geld zu sparen. Sie wissen stattdessen zu schätzen, dass sie mit einem City Pass viele Leistungen aus einer Hand bekommen, ohne sich um weitere Tickets kümmern zu müssen. Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Busfahrten sowie Fahrradtouren sind in einigen Madrid City Cards bereits enthalten. Somit sind sie eine bequeme Lösung für Reisende, die sich nicht zu viele Gedanken machen wollen.

Madrid Pass Vergleich (Tabelle)

Tipp für Mobilnutzer: Smartphone quer halten.

Wichtige Unterschiede zwischen den Citypässen

In diesem Abschnitt möchten wir auf die wesentlichen Unterschiede zwischen allen City Cards hinweisen:

Top-Attraktionen: Das wichtigste Kriterium bei der Wahl für einen Madrid Pass ist, welche Attraktionen abgedeckt werden. Eine Auswahl der wichtigen Attraktionen kannst du der oben stehenden Tabelle entnehmen. Der Paseo del Arte Museumspass deckt drei Museen ab, der Madrid Digital Pass enthält drei Attraktionen – der Go City Madrid Pass hingegen stellt bis zu 21 Angebote zur Auswahl.

Eintritt mit Führung: Die meisten Attraktionen kannst du mit einem Madrid Pass auf eigene Faust erkunden. Der Go City Pass bietet den Besuch des Prado Museums, des Königlichen Palasts und des Reina Sofía Museums inkl. einer englischsprachigen Führung an.

Bevorzugter Einlass/Reservierung: Mit dem Paseo del Arte Museumspass genießt du in allen Museen bevorzugten Einlass. Beim Kauf des Madrid Digital Passes vereinbarst du Termine für den Besuch des Prado Museums und des Königlichen Palasts. Anschließend erhältst du Zeitfenster-Tickets, mit denen dir zum Termin sofort Einlass gewährt wird.

Mit dem Go City Madrid Pass gibt es grundsätzlich keinen bevorzugten Einlass. Allerdings wird für einige Attraktion eine Führung angeboten und im Rahmen dieser Führung genießt du schnellen Einlass. Allerdings musst du alle Führungen vor deiner Reise per E-Mail oder Telefon reservieren. Das ist umständlicher als bei den anderen Pässen.

Madrid Pass von Go City: Explorer oder All-Inclusive
Paseo del Arte Card
Madrid Digital Pass

 Gültigkeit des Passes: Der Madrid Digital Pass hat keine feste Gültigkeit – du legst für jede Attraktion schon beim Kauf den Zeitpunkt des Besuchs fest. Der Museumspass gilt ab Kauf ein ganzes Jahr.

Der Go City Madrid Pass wird in zwei Varianten angeboten: Mit der Explorer-Variante wählst du 3 – 7 Attraktionen aus, die du innerhalb von 60 Tagen besuchen kannst. Mit der All-Inclusive-Variante kannst du innerhalb von 1 – 5 Tagen so viele Attraktionen besuchen, wie du in der Zeit schaffst. Dabei handelt es sich um aufeinanderfolgende Kalendertage. Ein Pass wird aktiviert, sobald du die erste Attraktion besuchst.

 Stadtrundfahrt: Solltest du eine Stadtrundfahrt im Panorama-Bus machen wollen, um Madrid zu erkunden, kommt für dich der Madrid Digital Pass infrage. Mit dem Go City Madrid Pass kannst du sogar an einer Hop-on/Hop-off-Rundfahrt teilnehmen, also innerhalb eines Tages so oft ein- und aussteigen, wie du möchtest.

Tipp: Für den Museumspass gibt es ein Kombi-Ticket bestehend aus der Paseo del Arte Card und einem Hop-on/Hop-off-Ticket.

Vor- und Nachteile der Pässe

Go City Pass: Vorteile

Durch die zwei Varianten ist der Pass sehr flexibel. Explorer Pass und All-Inclusive-Pass eignen sich für verschiedene Zielgruppen.

Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten ist groß und vielfältig. Für viele Attraktionen ist eine geführte Tour inklusive.

Mit beiden Pass-Varianten sind deutliche Ersparnisse gegenüber einzelnen Tickets möglich.

Der mobile Pass kann sofort ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden.

Go City Pass: Nachteile

Für einige Attraktionen ist eine rechtzeitige Reservierung notwendig. Du kannst nicht überall einfach aufkreuzen.

Die offizielle Go-City-Website ist nicht in deutscher Sprache verfügbar.

Manche Leistungen sind nicht hochwertig genug, um für sie einen City Pass einzusetzen.

Madrid Museum Pass: Vorteile

Der Paseo del Arte Pass deckt drei der wichtigsten Museen Madrids ab: Prado Museum, Reina Sofía Museum und Thyssen-Bornemisza Museum.

Mit dem Museum Pass erhältst du in allen Museen bevorzugten Einlass.

Der Museumspass ist günstiger als einzelne Tickets für die drei Museen.

Ab dem Kaufdatum ist der Pass ein Jahr gültig.

Du kannst den Museumspass aufs Smartphone laden oder ausdrucken und sofort verwenden.

Madrid Museum Pass: Nachteile

Der Paseo del Arte Museumspass deckt nur drei Museen ab.

Im Vergleich zu anderen Madrid Pässen werden der Königspalast und andere Attraktionen hier nicht berücksichtigt.

Madrid Digital Pass: Vorteile

Der Madrid Digital Pass konzentriert sich auf wesentliche Attraktionen in Madrid: Prado Museum, Königlicher Palast & Stadtrundfahrt im Bus.

Die Tickets können bequem aufs Smartphone geladen werden.

Du kannst jede Leistung dann in Anspruch nehmen, wann du sie brauchst. Die Terminvereinbarung erfolgt bequem beim Kauf des Passes.

Madrid Digital Pass: Nachteile

Es handelt sich um keinen City Pass, sondern um vier einzelne Tickets.

Der Digital Pass deckt nur wenige Attraktionen ab.

Ersparnisse sind mit diesem Pass nicht möglich. Der Digital Pass ist teurer als die enthaltenen Leistungen.

Welcher City Pass ist der Beste?

Aus unserer Sicht ist der Go City Madrid Pass das beste Produkt für die meisten Besucher der spanischen Hauptstadt. Er deckt die meisten Attraktionen ab und enthält nicht nur die Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern auch zahlreiche Stadtführungen. Der Pass eignet sich für intensives Sightseeing (All-Inclusive-Variante) sowie für entspanntes Erkunden Madrids (Explorer-Variante).

Aber auch die anderen Madrid Citypässe haben ihre Berechtigung. Da es ohnehin nicht den einen Pass für alle Reisenden gibt, möchten wir in diesem Abschnitt beantworten, welcher Pass sich in welcher Situation am besten eignet. Klicke auf die folgenden Sätze, wenn du dich angesprochen fühlst, um unsere Empfehlung zu lesen:

Madrid Pass von Go City: Explorer oder All-Inclusive
Paseo del Arte Card
Madrid Digital Pass

Wenn du vor allem die Top-Attraktionen besichtigen möchtest, eignet sich der Madrid Digital Pass (enthält: Prado Museum, Königlicher Palast und Stadtrundfahrt).

Auch die Explorer-Variante des Go City Passes lohnt sich. Mit diesem Pass kannst du 3 – 7 Attraktionen auswählen.

Wer viel Sightseeing machen möchte, sollte den Go City Pass als All-Inclusive-Variante kaufen. Mit diesem Pass kannst du innerhalb von 1 – 5 Tagen so viele Attraktionen besuchen, wie du möchtest (bis zu 19 sind möglich).

Die größte Ersparnis ist mit dem Go City Madrid Pass möglich. Mit der Explorer-Variante dieses Passes sparst du Geld, wenn du Attraktionen besuchst, die einzeln mehr als 20 Euro kosten. Mit der All-Inclusive-Variante sind erhebliche Ersparnisse möglich, wenn du innerhalb von drei bis vier Tagen viel Sightseeing machen möchtest.

Tipp: Mit dem Aktionscode CITYVERG05 sparst du 5% bei Go City.

Der Paseo del Arte Museumspass ermöglicht eine kleine Ersparnis, weil der Pass etwas günstiger ist als Eintrittskarten für die teilnehmenden Museen.

Mit dem Madrid Digital Pass sparst du kein Geld.

Für Museumsbesuche eignet sich der Paseo del Arte Museumspass, der drei wichtige Museen abdeckt.

Der Madrid Digital Pass bietet eine 90-minütige Stadtrundfahrt im Panorama-Bus an.

Mit dem Go City Madrid Pass kannst du auch die Hop-on/Hop-off-Busse für einen Tag nutzen.

Der Museumspass deckt zwar keine Stadtrundfahrt ab, aber es gibt es interessantes Kombi-Ticket.

Der Go City Madrid Pass bietet mehrere Stadtführungen durch Madrid an.

Für nur zwei Tage in Madrid könnte sich der Madrid Digital Pass am besten eignen. Mit diesem kannst du „nur“ den Königlichen Palast und das Prado Museum besuchen sowie bei einer Rundfahrt die Stadt erkunden. Das alles lässt sich in zwei Tagen gut schaffen.

Eine genauso gute Alternative ist der Go City Explorer Pass. Mit diesem besuchst du nur 3 – 7 Attraktionen, kannst aber aus 20 Angeboten auswählen.

Alle Madrid Pässe eignen sich für einen Aufenthalt von drei bis fünf Tagen. Wenn du die gesamte Zeit etwas Sightseeing machen möchtest, kommt jedoch nur der Go City Madrid Pass infrage, weil es der einzige Pass ist, der genügend Attraktionen anbietet.

Für Familien dürfte sich der Madrid Digital Pass am besten eignen, da das kulturelle Programm sich auf die Highlights beschränkt und die Stadt im Hop-on/Hop-off-Bus bequem erkundet werden kann.

Auch die Explorer-Variante des Go City Passes kann sich für Familien lohnen, die sich auf wenige Attraktionen beschränken möchten.

Solltest du Madrid hauptsächlich von außen erkunden wollen, ohne in die Attraktionen hinein zu gehen, brauchst du keinen City Pass. Kaufe in diesem Fall lieber einzelne Tickets für die wenigen Sehenswürdigkeiten, die du von innen besichtigen möchtest.

FAQ zu Madrid Pässen

Kann ich die Sehenswürdigkeiten mehrmals besuchen?

Nein, mit allen Madrid Citypässen kannst du jede Attraktion nur einmal besuchen. Lediglich die Hop-on/Hop-off-Busse kannst du innerhalb eines Tages mehrmals nutzen, sofern die Busse im Leistungsumfang eines Passes enthalten sind.

Kann ich mit einem Madrid Pass den ÖPNV nutzen?

Nein, kein Madrid City Pass gewährt freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Go City Madrid Pass kannst du jedoch die Hop-on/Hop-off-Busse nutzen.

Wo kann ich einen Madrid Pass kaufen?

Du kannst jeden Madrid City Pass online kaufen. Es gibt sie auf den offiziellen Websites der Anbieter (Go City, Tiqets.de) oder bei Ticketagenturen wie Musement. Alle Madrid Pässe sind digitale Produkte, die du sofort nach dem Kauf auf dem Smartphone speichern oder ausdrucken kannst.

Gibt es ermäßigte Pässe für Kinder?

Den Museumspass gibt es nur für Erwachsene, da Personen unter 18 Jahre in den teilnehmenden Museen ohnehin kostenfreien Eintritt erhalten. Der Go City Madrid Pass ist für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren ermäßigt. Auch für den Madrid Digital Pass gibt es Ermäßigungen je nach Alter der Kinder.

Kann ich den Kauf wieder stornieren?

Das wird von jedem Anbieter anders gehandhabt. Madrid Digital Pass: kann nicht storniert werden. Paseo del Arte Pass: kann nicht storniert werden. Go City Pass: Das Unternehmen gewährt eine 90 Tage Geld-zurück-Garantie. Wende dich innerhalb dieser Zeit an den Kundenservice (der Pass darf noch nicht aktiviert worden sein).

Alternativen zum City Pass

Die wichtigsten Citypässe für Madrid haben wir auf dieser Seite vorgestellt. Sollte kein Madrid Pass für dich infrage kommen, kannst du für viele Attraktionen, Stadtrundfahrten und Stadtführungen auch einzelne Tickets im Internet kaufen. Vor allem in der touristischen Hochsaison lohnt es sich, Eintrittskarten rechtzeitig zu kaufen.

Ebenfalls attraktiv ist das Kombi-Ticket, bestehend aus Paseo del Arte Card und Hop-on/Hop-off-Bus.

Hier schreibt: Patrick

Patrick war in London, Paris, Rom, Barcelona, New York und anderen Metropolen der Welt. Seit 2018 schreibt er hier über die wichtigsten Städtepässe. Sein Anspruch ist, die besten Produkte für jede Stadt vorzustellen und die Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.