Turbopass New York

Was ist der New York Turbopass?

Der New York Turbopass ist ein umfassender City Pass, mit dem du in einem begrenzten Zeitraum bis zu 100+ Attraktionen kostenfrei besuchen kannst. Der Turbopass deckt Top-Sehenswürdigkeiten wie das One World Observatory, das 9/11 Memorial & Museum und eine Fahrt zur Freiheitsstatue ab.

Außerdem sind im Leistungsumfang mehrere Fahrten mit den Hop-on-Hop-off-Bussen sowie diverse Walking Tours und Radtouren enthalten. Mit dem New York Turbopass erhältst du ein All-Inclusive-Sightseeing-Programm für deinen Aufenthalt im Big Apple.

Der Turbopass New York ist 1, 2, 3 oder 7 aufeinanderfolgende Kalendertage gültig. Der Pass wird aktiviert, sobald du ihn bei der ersten Attraktion einsetzt. Du kannst den Turbopass mobil auf deinem Smartphone verwenden oder dir per Post zuschicken lassen. Der Postversand gilt nur, wenn du zusammen mit dem Turbopass eine Metro Card für die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt dazu bestellst.

Turbopass vs. Sightseeing Pass

Achtung: Der New York Turbopass ist kein eigenständiger New York City Pass, sondern nur eine andere Bezeichnung für den New York Sightseeing Pass. Wenn du den Turbopass kaufst, erhältst du den Sightseeing Pass, auch wenn das auf den ersten Blick nicht ersichtlich wird. Es gibt nur ganz wenige Unterschiede, auf die wir auf dieser Seite eingehen.

Die vollständigen Leistungen des New York Turbopasses kannst du auf unserer ausführlichen Seite zum New York Sightseeing Pass einsehen.

Diese Seite enthält Partnerlinks. Das heißt, wir erhalten eine Provision, wenn du über einen Partnerlink ein Produkt kaufst (z. B. den New York Turbopass). Das Produkt wird dadurch nicht teurer für dich.

Turbopass vs. Sightseeing Pass: die Unterschiede

  • Den Turbopass gibt es nur als DAY Pass

    Den New York Sightseeing Pass gibt es in zwei Varianten: als DAY Pass und als FLEX Pass. Der DAY Pass erlaubt die Besichtigung von bis zu 100 kostenfreien Attraktionen in einer begrenzten Zeit. Du kannst so viel Sightseeing machen, wie du in wenigen Tagen schaffst.

    Mit dem FLEX Pass hast du hingegen 30 Tage Zeit, um eine bestimmte Anzahl von Attraktionen zu besichtigen. Auf die Anzahl legst du dich bereits beim Kauf fest. Den New York Turbopass gibt es nur in der DAY-Variante.

  • Unterschiedliche Gültigkeit

    Der New York Turbopass gilt ab Aktivierung 1, 2, 3 oder 7 aufeinanderfolgende Kalendertage. Der New York Sightseeing DAY Pass ist hingegen noch flexibler. Ihn gibt es in den folgenden Varianten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 aufeinanderfolgende Kalendertage.

  • Zum Turbopass gibt’s eine Metro Card dazu

    Der Turbopass ist der einzige New York City Pass, bei dem du optional eine Metro Card dazu kaufen kannst, um die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt nutzen zu können. Diese gibt es in drei Varianten: mit $15 Guthaben (4 Fahrten), mit $25 Guthaben (8 Fahrten) oder mit $35 Guthaben (unbegrenzte Fahrten innerhalb von sieben Tagen).

    Die optionale Metro Card eignet sich für Reisende, die gern alle Tickets in der Tasche haben, bevor sie zur Reise aufbrechen. Nur wenn du die Metro Card dazu bestellst, wird dir diese sowie der Turbopass per Post zugestellt. Diese Option gibt es mit dem Sightseeing Pass auch nicht.

  • Die Stornobedingungen unterscheiden sich

    Den Kauf des New York Sightseeing Passes kannst du grundsätzlich nicht stornieren. Dies ist nur mit einer zusätzlichen Gebühr von 4% des Kaufpreises möglich. Mit dieser „Zusatzversicherung“ kannst du den Kauf innerhalb von 12 Monaten rückgängig machen.

    Den New York Turbopass kannst du bis zu einem Tag vor dem ersten Geltungstag stornieren. Dafür wird eine Gebühr von 30 Euro pro Pass fällig. Außerdem musst du per Post erhaltene Pässe und Metro Cards auf eigene Kosten zurückschicken.

Darüber hinaus gibt es nur noch einen anderen Unterschied. Und zwar ist der New York Turbopass preiswerter als der New York Sightseeing Pass, obwohl es sich weitgehend um das gleiche Produkt handelt.

*Es handelt sich hierbei um reduzierte Preise des New York Sightseeing Passes. Die Varianten für 3 bis 10 Tage werden fast immer zu einem reduzierten Preis angeboten – allerdings variiert dieser leicht, deshalb kann er von den Preisen in der Tabelle abweichen. Aktuelle Preise abrufen.

Zusätzlich gibt es für den Turbopass zurzeit noch einen Gutschein, der den Kaufpreis um weitere 10% reduziert. Gib dafür den Code NY10 im Bestellprozess ein. Somit wird der Preisunterschied zwischen beiden Pässen noch größer.

Achtung: Falls du mit Kindern reist, solltest du sowohl die Preise für Erwachsene als auch für Kinder genau vergleichen. Der Turbopass für Kinder von 3 bis 11 Jahren ist nur unwesentlich günstiger als der Pass für Erwachsene. Beim Sightseeing Pass ist der Preisunterschied zwischen Erwachsenen und Kindern (3 bis 12 Jahre) wesentlich größer.

Turbopass statt Sightseeing Pass?

Wenn dir der New York Sightseeing Pass grundsätzlich zusagt und du ihn gern kaufen würdest, kannst du auch darüber nachdenken, stattdessen den New York Turbopass zu kaufen. Dies könnte in den folgenden Fällen sinnvoll sein:

  • Wenn dein Pass 1, 2, 3 oder 7 Tage gültig sein soll
  • Wenn du gern die Metro Card dazu bestellen würdest
  • Wenn der Turbopass zum Zeitpunkt des Kaufs preiswerter ist als der Sightseeing Pass

Prüfe hier die heutigen Kaufpreise: Turbopass und Sightseeing Pass.

Wo gibt’s den NYC Turbopass?

Den New York Turbopass erhältst du exklusiv auf der offiziellen Turbopass-Website. Unmittelbar nach dem Kauf bekommst du eine E-Mail mit dem digitalen Pass. Diesen kannst du entweder ausdrucken oder auf deinem Smartphone speichern.

Nur wenn du die optionale Metro Card dazu bestellst, erhältst du sowohl den Fahrschein als auch den Sightseeing Pass per Post. In diesem Fall entstehen zusätzliche Versandkosten in Höhe von 3,40 Euro.

Alternativ kannst du auch das Original – den New York Sightseeing Pass – kaufen. Dieser ist am günstigsten auf der offiziellen Website SightseeingPass.com.

Häufige Fragen zum Turbopass

Nein, jede Attraktion kann mit dem Turbopass New York nur einmal besucht werden. Dein Ticket wird beim Einlass entwertet.

Die optionale Metro Card berechtigt zur Nutzung der folgenden Verkehrsmittel in New York:

  • U-Bahn (New York City Transit subways)
  • Örtliche Busse (local buses)
  • MTA Staten Island Railway
  • MTA Bus Company
  • Airtrain
  • Westchester Bee Line Buses
  • Roosevelt Island Tram
  • NICE Bus (Nassau Inter-County Express)

Jeder Erwachsene kann bis zu 3 Kinder mit einer Körpergröße bis 112 cm kostenfrei mitnehmen.

Grundsätzlich ja. Allerdings solltest du die Öffnungszeiten der Attraktionen berücksichtigen.

Für die meisten Walking Tours und Fahrradtouren ist zudem eine Reservierung notwendig. Diese erfolgt fast immer online. Beachte dazu bitte die Informationen, die du beim Kauf des Turbopasses zugeschickt bekommst.

Für Kinder von 3 bis 11 Jahren wird der New York Turbopass zu einem ermäßigten Preis angeboten. Allerdings ist dieser kaum günstiger als der Preis für Erwachsene.

Auf der Website des offiziellen New York Sightseeing Passes wird hingegen eine Altersgrenze von bis zu 12 Jahren genannt. Hier sind die Preisunterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen zudem größer.

Falls sich deine Pläne ändern sollten, kannst du deinen Turbopass bis einen Tag vor dem ersten Geltungstag stornieren. Du erhältst den Kaufpreis zurück. Allerdings behält Turbopass 30 Euro pro Ticket als Stornierungsgebühr ein.

Alternativen zum Turbopass

Anstatt des New York Turbopasses kannst du auch das Original kaufen: den New York Sightseeing Pass. Die Leistungen sind identisch, da es sich um denselben City Pass handelt.

Darüber hinaus gibt es weitere New York Pässe mit einem anderen Leistungsumfang. Hier geht’s zu unserem New York City Pass Vergleich.